Star Citizen – Relaunch der Webseite sorgt für bessere Übersicht und mehr Transparenz

Besucher der Webseite werden eine intuitivere Benutzeroberfläche, Video-Tutorials und andere neue Inhalte vorfinden

(Quelle: Cloud Imperium Games)

Heute wurde ein Relaunch der Roberts Space Industries Webseite von Cloud Imperium Games (CIG), dem Entwickler von Star Citizen sowie Squadron 42, verkündet.

Der Besucher kann nach wie vor direkt auf die Webseite wie bisher eintreten. Ins Auge fällt, dass man nun die beiden Teile Star Citizen sowie den im Stile von Wing Commander aufgezogenen Teil, Squadron 42, betreten kann. Ein Unterschied ist nun klar erkennbar: Es gibt die Einzelspieler Kampagne, dann den Multiplayer bzw. MMO Anteil mit Star Citizen, welcher aber erst nach Squadron 42 erscheinen wird.

Die „Hauptseite“ von Roberts Space Industries man immer noch wie bisher betreten werden. Auch hier fällt auf, es wurde aufgeräumt und wirkt übersichtlicher. Hier soll hauptsächlich eine Interaktion der Spieler mit der Community und den Entwicklern des Spiels stattfinden. Des Weiteren wird hier der Stand der Entwicklung von Star Citizen verdeutlicht und der Spieler bleibt besser auf dem Laufenden wie bisher und man sorgt für noch bessere Transparenz.

Im Star Citizen Abschnitt kommt man gerade Neueinsteiger entgegen, denn diese erhalten nun eine bessere Hilfe in der Form von Video-Tutorials. Wie erstellt man ein Konto, wie erwirbt man Spiel Paket oder die Grundlagen vom Star Citizen Persistent Universe werden hier nun besser erklärt. Denn hier erhält der Spieler nun Informationen über Flugmechanik, den Kampf sowie die Interaktion mit seiner Umgebung. Ferner erhält man ausführliche Hintergrundinformationen zum Spiel und seiner Geschichte.

Der Squadron 42 Abschnitt, welcher bereits schon seit Dezember 2017 in neuer Gestalt aufwartet führt den Spieler in die Einzel-Spieler Kampagne innerhalb des Star Citizen Universum ein. Hier erhält man nun detaillierte Informationen über das Spiel, die Star-Besetzung, seine Geschichte und Updates der Entwicklung.

Man ist aber noch nicht am Ende der Entwicklung der Webseite angekommen. Denn laut Sandi Gardiner (Vice President of Marketing bei CIG) wird diese auch die kommenden Wochen bzw. Monate durch weitere Updates verbessert und ergänzt werden. Somit kommt man sowohl den bisherigen Spielern und Spendern, aber gerade Neuankömmlingen sehr entgegen, welche nun ein besseres Verständnis und detaillierte Informationen über Star Citizen und Squadron 42 erhalten werden.

Denn Star Citizen ist nach der offiziellen Bekanntgabe vom 10.Oktober 2012 bisher nur durch Spenden finanziert worden und hat nicht umsonst seinen Eintrag bei den Guinness World Records als Top-Crowdfunded Projekt erhalten.

Wer das Spiel unterstützen möchte, der kann dies auf der offiziellen Webseite unter folgendem LINK tun.

Update 27.Januar 2018: Roadmap

Einen besonderen Augenmerk kann man noch der sogenannten Roadmap schenken. Diese gibt Hinweis auf den Entwicklungsstatus über die geplanten Quartals-Updates in diesem Jahr.