Neuer VIVE Full Face Tracker für die VIVE XR Elite speziell für Entwickler und Unternehmen

Quelle: HTC

HTC VIVE, der Pionier der XR-Industrie, hat mit dem VIVE Ultimate Tracker die Körper- und Objektverfolgung auf die nächste Stufe gehoben. Nun bringt HTC VIVE den neuen VIVE Full Face Tracker auf den Markt. Dabei handelt es sich um ein Plug-and-Play-Modul für die VIVE XR Elite, das über einen USB-C-Anschluss mit dem Headset verbunden wird und Gesichts- und Mundbewegungen verfolgen kann.

„Der neue VIVE Full Face Tracker eröffnet großartige Möglichkeiten für zahlreiche Anwendungsszenarien – von natürlicheren und realistischeren Avataren über die Unterstützung von Animatoren und Forschern bis hin zu Schulungen, dem Gesundheitswesen und vielem mehr. Wir haben bereits gesehen, auf welche fantastischen Arten die Augen- und Gesichtsverfolgung als Eingabemöglichkeit für Spiele und andere Anwendungen genutzt werden“, sagt Shen Ye, Global Head of Product bei HTC VIVE. „Wir haben diese Funktion auf Basis unserer VIVE Wave Plattform entwickelt, die auch OpenXR unterstützt. Dadurch gestaltet sich die Entwicklung für diese Plattform sehr einfach. Das bedeutet, dass alles, was für das Augen- und Gesichts-Tracking der VIVE Focus 3 entwickelt wurde, auch mit dem neuen VIVE Full Face Tracker funktioniert.“

Der neue VIVE Full Face Tracker bringt ein außergewöhnliches Maß an Immersion in VR und erfasst natürliche, subtile Gesichtsausdrücke für virtuelle Umgebungen beispielsweise in Spielen, bei Motion Capturing sowie in der Forschung und bei Schulungen. Er erfasst bis zu 38 Blend Shapes von Lippen, Zähnen, Zunge, Wangen, Nase und Kinn mit einer Tracking-Rate von 60 Hz. Dadurch können selbst subtile Gesichtsausdrücke exakt dargestellt und Gesichtausdrücke in Echtzeit an das gesprochene Wort angepasst werden.

Der VIVE Full Face Tracker kann Augenbewegungen mit 120 Bildern pro Sekunde genau verfolgen. Außerdem verfügt er über eine innovative Funktion zur automatischen Kalibrierung. Der Tracker erkennt den Augenabstand (IPD) des Nutzers und kalibriert das Headset automatisch, um eine komfortable und klare Sicht zu gewährleisten. Dank dieser Funktion können mehrere Nutzer dasselbe Headset verwenden, ohne den IPD-Schieberegler jedes Mal manuell neu einstellen zu müssen. Auch die Dioptrienzahl kann nach wie vor direkt am VIVE XR Elite Headset eingestellt werden.

Verfügbarkeit

Der VIVE Full Face Tracker kann ab sofort vorbestellt werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein