Einem Termin von Fast Forward bezüglich Planet of Heroes haben wir auf der gamescom 2016 gerne angenommen.

Denn nach einer Vorabinformation war bereits unser Interesse geweckt. Es gibt viele MOBA Titel und gerade auf dem dem PC haben sich Titel wie League of Legends, Dota 2 und Heroes of the Storm etablieren können. Der Mobile Markt ist hingegen eher übersichtlich und überschaubar diesbezüglich, Konkurrenz scheint kaum vorhanden.

Dies soll sich laut dem Entwickler mit dem neuen Spiel Planet of Heroes ändern. Das Spiel wird Free-to-Play sein und wird von einem extra neu gegründeten, firmeninternen Team namens Fast Forward Studio von dem sehr bekannten Publisher My.com entwickelt. Beratend zur Seite stehen dem Studio eSports-Größen und Streamer.

Bemerkbar ist, das man das Spiel nebenher zocken kann und soll, also Unterhaltung für zwischendurch. Daher sollen die Online Partien viel kürzer und intensiver sein als dies am PC der Fall ist.
Das Spiel Planet of Heroes wurde speziell für Smartphones und Tablets entwickelt. Die Steuerung soll sich den Gegebenheiten der Hardware anpassen. Darüber hinaus sollen die Online-Partien sehr viel kürzer und knackiger sein, als es bei den klassischen PC-MOBAs der Fall ist.

In der Hands-on Präsentation lief das Spiel sehr flüssig und bot, mit Stellungshilfe des Entwicklers, ein schönes Erlebnis für zwischendurch.

Es gibt eine Einzelspielerkampagne, welche es in diesem Genre eher bei keinem Titel gibt. Ebenso ein asynchroner Mehrspielermodus, bei welche die Spieler nicht zeitgleich agieren müssen, was heißt, das Spiel lässt sich sich auch im Offline-Modus spielen.

Eine Closed Alpha ist angekündigt und man kann sich auf der Webseite nach erfolgreicher Registrierung hierfür anmelden. Erscheinen soll der Titel gegen Ende des Jahres.

Fast Forward Studio zeigte uns mit  Planet of Heroes, ein aufregendes neues mobiles MOBA.

Update: 23.August

Planet of Heroes ist ein actionreiches, modernes MOBA, das von Grund auf für Smartphones und Tablets entwickelt wird. Planet of Heroes bietet all das, was den Reiz des Genres am PC ausmacht, schöpft dabei aber sämtliche Vorzüge der mobilen Plattformen aus.

Planet of Heroes ermöglicht sowohl synchrone PvP-Matches als auch asynchrone Partien. Gefechte sind so gestaltet, dass sich schnelle, aufregende Runden ergeben, schließlich haben Mobilegamer nicht immer 30 Minuten Zeit für eine Session. Die Steuerung ist perfekt auf die mobile Nutzung abgestimmt: Statt einer umständlichen Bedienung und komplizierten Benutzeroberfläche bietet das Spiel leicht zu verstehende und zu benutzende Schaltflächen für eine intuitive Touchsteuerung.

Das Spiel zielt auf eine gute Balance zweier wichtiger Aspekte im MOBA-Genre ab: den Spielern viel taktische Tiefe, Auswahl und strategische Optionen zu liefern und gleichzeitig eine tolle mobile Spielerfahrung anzubieten, die dem kleineren Bildschirm und der zeitlichen Beschränkung mobiler Sessions Rechnung trägt.

Features:

  • Temporeiches MOBA-Gameplay spezifisch designt für mobile Geräte
  • Schnell zu verstehende Touch-Steuerung
  • Verschiedene Gameplay-Modi, die alle Spielstile und Präferenzen abdecken:
    • Synchrone Online-PvP-Matches (3vs3)
    • PvE-Story-Modus für Singleplayer
    • Asynchroner PvP-Modus (offline spielbar)
  • Ein bunter Mix an spielbaren Helden mit sehr spezifischen Skills und Persönlichkeiten
  • Originelle Skins für Helden verpassen dem eigenen Team einen individuellen Look
  • Viele abwechslungsreiche Schlachtfelder im PvP- und PvE-Modus

Hintergrundgeschichte

Der Verschlinger, eine galaktische Entität von unfassbarer Stärke, ist seit langer Zeit in einem tiefen Schlaf im Inneren des Planeten Ritus gefangen. Die mächtigen Vorreiter hatten ihn dort eingesperrt. Hin und wieder beginnt er sich zu regen, was ganz und gar kein gutes Zeichen ist. Wacht er auf, droht der Galaxie eine Katastrophe. Dass es dazu noch nicht gekommen ist, liegt an einer Schlacht in der Nähe, deren Getöse selbst im Inneren des Planeten wahrnehmbar ist und die ureigenen Emotionen des Verschlingers befriedigt: Wut, Blutdurst und die Euphorie des Sieges. Um die Instinkte des Ungetüms weiterhin zu füttern, ist eine Arena auf dem Planeten errichtet worden, wo der neu ins Leben gerufene Orden der Helden verpflichtet ist, bis in alle Ewigkeit weiterzukämpfen. Seine Mitglieder – Soldaten, Rebellen, Poeten, Kriminelle und Wissenschaftler – liefern sich Tag und Nacht Gefechte ohne Unterlass, Runde um Runde, Jahr um Jahr. In ihrem endlosen Engagement streben sie nach Ruhm und Ehre – und sind zugleich die einzige Hoffnung für das Universum.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: gamescom 2016, Fast Forward Studio, My.com