MY.GAMES: Neue globale Gaming-Marke vom russischen Tech-Giganten Mail.ru

Neue Marke MY.GAMES vereint Spieleportfolio von My.com und Mail.ru Neues Spiel Conquerer’s Blade erscheint am 4. Juni 2019 Neue Esport-Plattform für Turnier- und Event-Organisation in der Entwicklung

Quelle: Mail.Ru Group

Unter MY.GAMES veröffentlicht, finanziert und entwickelt die Mail.ru Group PC-, Konsolen-, und Mobile-Spiele. Darunter sind kommende Titel wie Lost Ark und Conquerer’s Blade sowie die Mobile-Umsetzung des beliebten Esport-Titels Warface, entwickelt von Crytek in Kiew. Alle vorherigen Spiele, die unter Mail.ru (Russland) oder My.com (international) veröffentlicht wurden, werden unter MY.GAMES zusammengeführt.

MY.GAMES, die erfolgreiche Games Division der Mail.ru Group

Das immense internationale Wachstum ist der Grund für den Start der neuen weltweiten Gaming-Marke der Mail.ru Group. Mit einem Umsatz von über 100 Millionen US-Dollar im ersten Quartal 2019, generierte die Games-Sparte bereits im vergangenen Jahr 63% des Unternehmens in internationalen Märkten. Die MY.GAMES-Titel zählen heute mehr als 540 Millionen registrierte Spieler, 90% davon außerhalb Russlands. Die Spieler haben momentan Zugriff auf ein Portfolio von 60 Spielen. MY.GAMES entwickelt dieses Angebot stetig weiter und verfügt über 13 eigene Entwickler- und Publisher-Studios. Verteilt auf die verschiedenen Niederlassungen arbeiten 1500 Mitarbeiter in 10 Büros rund um den Globus. Zusätzlich hat MY.GAMES in den vergangenen zwei Jahren in 14 Partnerstudios investiert und ist offen für die Förderung und Umsetzung von interessanten Indie-Titeln.

Quelle: MY.GAMES

Esport-Turniere und Festivals wird das Unternehmen weiterhin veranstalten, künftig allerdings über eine sich noch in der Entwicklung befindliche neue Spiel- und Medienplattform. Seit 2013 hat das Unternehmen mehr als 200 Wettbewerbe für seinen wichtigsten Esport-Titel Warface mit einem Gesamtpreisgeld von 640.000 US-Dollar organisiert.

“In den letzten 10 Jahren haben wir uns von einem lokalen Entwickler zu einem internationalen Unternehmen entwickelt, das Spiele entwickelt und veröffentlicht, Spiele-Dienstleistungen entwickelt, große Esport-Turniere und Festivals veranstaltet und in vielversprechende Spieleprojekte investiert”, sagt Vasily Maguryan, Geschäftsführer von MY.GAMES. “Wir starten MY.GAMES, um unser bestehendes Portfolio zu vereinen und unser Denken zu erneuern. Wenn wir uns jetzt die Zeit nehmen, unsere einzelne Marken zusammenzuführen, können wir international weiter wachsen und erfolgreich sein. MY.GAMES ist ein vielseitiges Unternehmen und wir freuen uns auf das, was die Zukunft bringt.”
­ ­