Quelle: Level Infinite

Am Donnerstag hatten wir zudem die Möglichkeit, bei Level Infinite einen Blick auf das kommende Update von “Tower of Fantasy” zu werfen. Das Spiel wurde uns hier von dem Entwicklerstudio “Hotta Studios” gezeigt und das Update genauer vorgestellt.

Wer Tower of Fantasy nicht kennt, sollte es sich bei Gelegenheit definitiv einmal genauer anschauen. Hierbei handelt es sich um ein Free to Play MMORPG, welches unter anderem bei Steam heruntergeladen werden kann. In dem neuen Update gelangt man grundsätzlich in zwei neue Gegenden. Die erste wäre hier eine Art kleine Wüste und das zweite, viel größere Gebiet, ist eine Stadt mit dem Namen Mirroria City. Diese wurde komplett im Cyberpunk Stil gehalten und beide befinden sich in Vera. Vera selbst strotzt nur vor neuen Instanzen, Raids und Bossen, mit welchen ihr euch messen könnt. Selbstverständlich gibt es auch neue freischaltbare Objekte.

Wie es in anderen MMORPGs der Fall ist, gibt es in Tower of Fantasy allgemein eine Menge zu tun. Seien es tägliche Quests, abschließbare Inhalte oder das Gacha-System zu erweitern. Im Vergleich zu anderen Spielen levelt ihr hier jedoch nicht eine feste Klasse, sondern erhaltet weitere Figuren, welche in Tower of Fantasy übrigens “Simulacra” heißen. Die Waffen eben jener Figuren könnt ihr anlegen und weiter verbessern.

Die beste Neuerung neben den Gebieten ist ein neuer spielbarer Simulacrum mit dem Namen Frigg. Falls ihr ihn schonmal gehört habt, liegt dies daran, dass er in Tower of Fantasy auch als Ingame NPC vorhanden ist und dieser nun mit dem kommenden Update eben spielbar wird. Bekommt ihr Frigg nun als Simulacrum, erhaltet ihr dadurch den Zugriff auf seine Waffe, welche im übrigen Balmung heißt und bei welcher es sich um 2 Doppelschwerter handelt. Diese haben eine enorme Geschwindigkeit und verursachen Eisschaden.

Während die neue Region noch nicht sofort verfügbar ist, könnt ihr Frigg bereits ab dem 01. September 2022 in euer “Team” mit aufnehmen. Für die anderen Inhalte kann man aktuell von Ende des Jahres ausgehen! Alles in allem lohnt es sich jedoch, schon jetzt einen Blick auf Tower of Fantasy zu werfen!