Habbo leitet das neue Jahr mit dem vollständigen Wechsel zur Unity Engine

2021 bedeutet eine neue Ära für das allseits beliebte virtuelle Hotel, welches moderne Technologie für seinen Umbau und sein Upgrade verwendet

Quelle: Sulake

Das Social Entertainment Unternehmen Sulake kündigte heute an, dass Habbo nun komplett in Unity integriert wurde und Flash nicht mehr unterstützt wird. Der Übergang zu Unity bietet Usern ein überarbeitetes und sicheres Spielerlebnis mit neuen Funktionen, die neben vielen der Lieblingsklassiker der Fans eingeführt wurden.

Level Fortschritt, tägliche Geschenke, Achievement-Belohnungen und Spenden von User zu User sind nur ein paar der neuen Features dank Habbos Wechsel zu Unity. Auch viele der klassischen Features, die so viele Fans an Habbo mögen, sind wieder mit dabei, so wie der Flohmarkt und das Handelssystem, um so den wesentlichen und kultigen Charakter Habbos zu erhalten und das Spiel gleichzeitig in neuem Glanz strahlen zu lassen.

“Der komplette Übergang zu Unity ist der erste Meilenstein für den neuen und überholten Inhalt”, sagte Sulake CEO Valtteri Karu. “Seit den Anfängen von Habbo im Jahr 2000 haben wir das Glück gehabt, Millionen von aktiven und begeisterten Fans zu haben. Wir möchten euch versichern, dass dies keine Neuerfindung von Habbo ist, sondern vielmehr eine Renovierung, die sich moderner Technologie bedient um euer Habbo, so wie ihr es mögt, zu verbessern, während gleichzeitig die Aspekte bewahrt werden, die dem Spiel zu seiner Beliebtheit verhalfen.”

Habbo hat seit seinem Beginn als virtuelle Free-to-Play Community im Jahr 2000 Hunderte Millionen von Fans anziehen können. Spieler, die als Teenager mit Habbo aufgewachsen sind, sind zu Zeiten des COVID-19 Lockdowns wieder mit dabei, um in den Genuss einer Online Community zu kommen, während ihre Erlebnisse als Community im wahren Leben zweifelsohne stark eingeschränkt sind.

Während seiner langen und glanzvollen Geschichte hat Habbo mit seinen Versionen in 9 Sprachen internationalen Erfolg verbuchen können und kann auf 316 Millionen registrierte Avatare und mehr als 500 Millionen erstellte Räume in über 115 Ländern zurückblicken. Das Spiel hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, so wie Fast 500 EMEA (2005), Best Community Site, Site of the Year (MetrixLab, mehrere Auszeichnungen zwischen 2006 und 2015), Global Safest Social Network (the European Commission, 2011) und der Nokia Foundation Award (2008). Doch die Innovation Habbos geht noch weiter. Es war eine der ersten virtuellen Online-Communities, die sich zahlreiche Werbepartnerschaften mit über 300 Marken aus breitgefächerten Bereichen sicherte, so wie die Zusammenarbeit mit Berühmtheiten aus der Musikszene wie Pink, Miley Cyrus, Lady Gaga und Ozzy Osbourne sowie auch mit den Blockbuster-Filmen der Harry Potter Reihe, Twilight,, Fantastic Four uvm.