All-in mit dem River-Update für Poker Club

Alle neuen Features der realistischsten Pokersimulation am Markt!

Ripstone hat im Winter 2020 angekündigt, mit der Pokersimuation Poker Club die realistischste Pokersimuation aller Zeiten auf den Markt zu bringen. Damit hat der, wie er sich selbst bezeichnet, Indie Video Game Publisher nicht zu viel versprochen. Verfügbar ist das Game aktuell für PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X und Nintendo Switch.

Die Fangemeinschaft des Games ist groß und sie wächst stetig. Ein Grund dafür ist, dass Poker Club als soziale Erfahrung designt wurde. Das folgt dem Trend der Community-Fokussierung, wie es gerade überall im Gaming passiert. Eine ähnliche Entwicklung gibt es auch bei den Online Spielhallen. Hier treffen sich nicht selten mehrere User gemeinsam, um mit einem attraktiven Online Casino Bonus zu zocken. Poker Club Gamer haben bei echten Poker Spielen definitiv einen Vorteil, denn sie können ihr Geschick abseits der Ripstone Simulation unter Beweis stellen und im besten Fall reale Gewinne einfahren. Egal ob „real“ oder „virtual“ Pokerprofi – perfektionieren kann man sein Können bei Bedarf immer auf der PS5, der Xbox oder an der Nintendo Switch Konsole.

Was macht das Game so besonders?

Es ist ein sehr verbindendes Spiel, denn Spieler, Freunde und Pokerfans aus aller Welt können gemeinsam spielen und zwar mit bis zu 200 Personen. Natürlich sorgen Ultra HD 4K-Grafik und atemberaubendes Raytracing für ein einzigartiges Spielerlebnis. Auch Langeweile kommt bestimmt nicht auf, denn man kann aus mehr als 10 Texas Hold’em-Turniermodi wählen. Eine weitere Besonderheit: Poker Club wird auch als Cross-Plattform- und Cross-Generation-Play angeboten. So können Spieler auf entweder PC, Nintendo Switch und auf den PlayStation- und Xbox-Plattformen alle gemeinsam spielen. Es gibt zahlreiche Optionen, in diesem Community Game zu interagieren. Man kann als Spieler einen Club gründen oder einem Club beitreten. Dort gibt es dann die unterschiedlichsten Möglichkeiten:

  • Ranglisten
  • exklusive Turniere
  • tägliche Chip-Boni
  • gemeinsam an Zielen arbeiten, um Belohnungen freizuschalten
  • Es gibt individuelle Gegenstände und Events, die Club-spezifisch sind. Der beste Weg diese zu bekommen, ist das gemeinsame Spielen mit Gamern auf der ganzen Welt.

The River-Update

Ripstone hat Poker Club schon beim Launch von Grund auf neu entwickelt, um eine immersive Spielerfahrung auf allen Plattformen zu bieten. Noch nie zuvor hatte man so ein realistisches Gefühl, an einem echten Pokertisch zu sitzen. Das ermöglichen die Egoperspektive auf das Gameplay kombiniert mit Kameras von oben sowie cineastischem Kamerawinkel. Dennoch haben die Entwickler Anfang Mai 2021 ein Update des Games gemacht, welches das Spielerlebnis noch einmal steigert. Dieses resultierte aus Spieler-Feedback und Erkenntnissen des Teams seit dem Launch. Monatlich kann die Community nun News erwarten, die den Poker Club und seine Gamer auf das nächste Level in puncto pokern bringen. Das Update steht zum Download und bietet:

  • neue Features
  • neue Inhalte
  • frischer, visueller Look

Technisch sauber

Die Next-Generation Hardware und Next-Generation-Features wurden für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X komplett ausgeschöpft. 4K-Visuals bei 60 FPS, fortschrittliche Render-Technik, Hardware-beschleunigtes Raytracing auf PC, PlayStation 5 und Xbox Series X zeigen, was an neuesten Features möglich ist. Zudem kann man auf der PS5 die unglaubliche Haptik des DualSense-Controllers nutzen. So ist man als Spieler voll im Spiel und am Pokertisch. Auch Cross-Buy wird unterstützt.

In der Basis Version des Games gibt es sieben detailgetreue Arenen. Ein heruntergekommener Keller in Ralphs Pizzeria ist ebenso Schauplatz wie das Casino d’Oro mit Glitzer, Glanz und Glamour. Ziel ist es immer durch die Ränge zum High Roller aufzusteigen. In der Intensity Arena kann man an den High Stakes Turnieren die großen Gewinne einfahren und so vom kleinen Hinterzimmerspieler zum Poker Pro avancieren. Ripstone hat hier ganze Arbeit geleistet.

Detaillierte Features im “River-Update”

Optimierte UI und UX

Hier erwartet Poker Spieler ein deutlich optimiertes Erlebnis. Relevante Infos zu Gegnern und der eigenen Hand werden übersichtlich angezeigt, ohne dabei den Spielverlauf zu stören. Über das Pausenmenü-Overlay kann man jetzt ganz einfach Freunde an den Tisch einladen oder man kann ihnen sogar leere Plätze offerieren.

Multiplayer-Matches 2.0

Mit dem The River Update hat man als Gastgeber mehr Kontrolle und Anpassungsmöglichkeiten für die privaten Multiplayer-Matches inklusive Zuschaueroptionen. Es gibt ein eigenes Einladungscode-System mit voller Unterstützung für Plattform-Freundeslisten. Problemlos kann man sich sein ganzes Team an den Tisch holen – und das so einfach wie noch nie!

Neues Spiellokal

Ein neuer Schauplatz ist da: Manor House, das als weiteres Spiellokal zur Verfügung steht. Wer unaufdringliche Eleganz mag, ist hier richtig. Vorbild für diese Location ist ein klassisches britisches Herrenhaus mit poliertem Holzinterieur, dunklen Ledermöbeln und dezenter Stimmungsbeleuchtung.

Verbessertes Gameplay

Auch hier hat Ripstone gut gearbeitet. Es gibt Hauptfeatures und eine Vielzahl weiterer Neuerungen wie zum Beispiel neue Leaderboard-Updates, verfeinerte Spielerbeschriftung, verbessertes Matchmaking in der Singleplayer-Tour sowie grafische Upgrades und Performance-Verbesserungen. Alles Gründe, die Poker Club zu der besten Pokersimulation am Markt machen.

Engagement in der Poker Club Community

Mit dem Golden Decade Event gibt es nun den besten Zeitpunkt, um sich in der Poker Club Community zu engagieren. Turniere und andere Community Events enthalten besondere Preise und Inhalte wie beispielsweise individuelle Trophäen, neue Outfits und fancy Tisch-Accessoires. So kann jeder die eigene Community einrichten und mit Apps wie Discord kann man auch Engagement außerhalb des Spiels zeigen. Hier stattet Ripstone neue Communities mit exklusiven Belohnungen aus.

Weitere Updates werden zur Regel

Das Spiel wird seit dem Start immer weiter entwickelt und das Team arbeitet mit Hilfe der Gamer an regelmäßigen Neuerungen. Hier war vor allem die Poker Club-Community auf Discord eine treibende Kraft weil sie Feedback und Wünsche lieferte. Entwickler haben immer offene Ohren und arbeiten daran das Spielerlebnis weiter auszubauen, damit Poker Club bei der Community weiterhin so beliebt bleibt.

Das Game wird in Insiderkreisen schon als „Gaming Jackpot“ gehandelt, denn egal ob Einzeltisch- oder Mehrtisch-Turniere, Freezeouts, Shootouts, Turbos, Super Turbos oder Bounties, Ripstone hat hier gehalten, was versprochen wurde. Zudem können auch Beginner mit dem fortschrittlichen Poker 101 Tutorial-System zu leidenschaftlichen Poker-Spielern werden. Mit Recht die realistischste, immersive Pokersimulation am Markt!

Bildquelle: Thorsten Frenzel auf Pixabay

Zu einem Erfolg kann sich genauso schnell ein Geldverlust gesellen. So funktioniert Glücksspiel eben.

Deswegen weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass vorsichtshalber ausschließlich mit Geld gespielt werden sollte, das problemlos abgeschrieben ist, sobald die Umdrehung begonnen hat. Wie bei einem Hobby, das hier und da einen Griff in die Brieftasche bedingt. Auf diese Weise ist die Freude über einen hohen Gewinn nur noch größer.