Toys“R“Us-Spendenkampagne zu Gunsten bedürftiger Kinder bekommt Unterstützung von Skylanders „Help Force“

Die tapferen Skylander der „Help Force“ unterstützen Toys“R“Us, den weltgrößten Händler für Spielwaren und Babyartikel, bei einer sehr wichtigen Mission: Ab sofort können Portalmeister in Deutschland dank einer neuen karitativen Initiative verstoßenen und verwaisten Kindern helfen. Die Spendenkampagne findet deutschlandweit in allen Toys“R“Us-Märkten sowie im Onlinestore statt. Beim Kauf speziell gekennzeichneter Skylanders[1]-Charaktere wird jeweils 1 Euro an die Organisation SOS-Kinderdörfer gespendet, den offiziellen Charity-Partner von Toys“R“Us.

Weitere Informationen zur Spendenkampagne finden Sie auf der Internetseite von Toys“R“Us und/oder bei Skylanders Help Force auf Facebook.

„Es würde uns sehr freuen, wenn Fans der Skylander die Spendenkampagne aktiv unterstützen. Die Organisation SOS-Kinderdörfer agiert in 133 Ländern und begleitet derzeit rund zwei Millionen Kinder, Jugendliche und Familien. Beim Kauf ausgewählter Skylanders-Charaktere geht eine Spende an diese notleidenden Kinder“, so Helmut Hort, Divisional Merchandise Manager bei Toys“R“Us Central Europe. „Das Projekt läuft noch bis Ende 2014 und bezieht sich auf alle Einkäufe, die bei uns in Deutschland, Österreich und der Schweiz in den Märkten oder auch im Onlineshop getätigt werden. Wir hoffen, dass auf diese Weise eine möglichst große Summe für den guten Zweck zusammen kommt“, so Jan Niehaus, Merchandise Manager bei Toys“R“Us Central Europe, abschließend.

[1] Spende beim Kauf ausgewählter Charakter-Spielfiguren aus Skylanders Spyro’s Adventure, Skylanders Giants und Skylanders Swap Force. Weitere Details im Laden.

Quelle: PM