Frontier enthüllt Planet Zoo: Simulation bringt die authentischsten und lebensechtesten Tiere der Spielegeschichte auf PCs weltweit

Im brandneuen Spiel der Entwickler und Publisher von Planet Coaster können die Spieler exklusiv für PC noch diesen Herbst ihren eigenen Zoo erschaffen, in dem artgerechte Haltung und Artenschutz oberste Priorität haben

Frontier Developments hat heute Planet Zoo enthüllt. Die Macher von Planet Coaster (2016) und Jurassic World Evolution (2018) liefern die ultimative Zoo-Simulation, mit authentischen, lebensechten Tieren, tiefgreifende Management-Optionen und endlosen kreativen Möglichkeiten. Die Spieler können durch und durch moderne Zoos bauen und managen, in denen artgerechte Haltung und Artenschutz an erster Stelle stehen. Ab Herbst 2019 sind der Fantasie von PC-Spielern in Planet Zoo keine Grenzen gesetzt.

Der Planet Zoo-Ankündigungs-Trailer ist bei YouTube zu finden.

Planet Zoo präsentiert die authentischsten Tiere in der Geschichte der Videospiele. Ob verspielte Löwenbabys oder mächtige Elefanten – jedes einzelne Tier in Planet Zoo ist ein denkendes, fühlendes Individuum, das die Welt erkundet, die die Spieler gestalten. Ihre Umgebung sowie ihre Artgenossen sind den Tieren wichtig – sie haben komplexe soziale Bedürfnisse und Ansprüche an ihre Umwelt. Es gilt, die Tiere während ihres ganzen Lebens zu versorgen, jede Spezies zu studieren und zu betreuen, um ihnen ein möglichst gutes Leben zu ermöglichen und ihnen dabei zu helfen, Junge aufzuziehen, die ihre Gene an zukünftige Generationen weitergeben.

Die ausdrucksstarke Welt von Planet Zoo reagiert auf alle Entscheidungen, die die Spieler treffen. Sie können sich auf das große Ganze konzentrieren oder sich durch direktes Mikromanagement um die kleinsten Details kümmern. Besonders beliebte Tiere und berühmte Ausstellungen erfreuen die Besucher, der Zoo kann weiterentwickelt und neue Technologien erforscht werden. Um die natürliche Population zu stärken, können Zoobesitzer außerdem Tiere in die Wildnis entlassen.

In dieser Weiterentwicklung von Planet Coasters hochklassigen Aufbaumechaniken sind der Kreativität kaum Grenzen gesetzt. Spieler haben die Möglichkeit, atemberaubende Landschaften und Habitate zu erschaffen, Seen und Flüsse auszuheben, Hügel und Berge aufzuschütten, Tunnel und Höhlen zu graben und somit ihren ganz persönlichen Zoo zum Leben zu erwecken. Tiere und Besucher reagieren auf die Fantasie der Spieler, die ihre Designs in der Online-Community von Planet Zoo mit Freunden teilen können. Die großartigsten Designs der Welt können im eigenen Zoo übernommen werden, um Tiere und Besucher zu erfreuen.

„Seit vielen Jahren wollen wir dieses Zoo-Management-Spiel schon machen“, sagt Jonny Watts, Chief Creative Officer von Frontier. „Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, auf den Spielen, die wir zuvor gemacht haben, aufzubauen und das große Erbe von Klassikern wie der Zoo Tycoon-Reihe fortzuführen. Wir bringen alles mit, was wir während unserer vorherigen Projekte gelernt haben und konzentrieren uns auf moderne Werte – Authentizität, tiefgehendes Management, unbegrenzte Kreativität und Austausch innerhalb der Community – um unsere bisher beste Simulation zu erschaffen. Wir hoffen, dass wir die Spieler für uns gewinnen können, wenn Planet Zoo später dieses Jahr veröffentlicht wird.“

Alle Entwicklungen zu Planet Zoo können auf der offiziellen Webseite nachverfolgt werden.