Bei upjers haben wir auf der diesjährigen gamescom auch vorbeigeschaut, um uns Neuheiten aus dem Browsergame und Mobile-Bereich zeigen zu lassen. Hier hatte man 3 Spiele für uns parat! Dabei handelt es sich um Dark Gnome, Farmers Fairy Tale und Zoo 2 Animal Park. Besonders Dark Gnome ist hier etwas „besonderes“. Aber lasst euch überraschen.

Zoo 2 Animal Park

Stellt euch vor, ihr sollt ein Zoo übernehmen und ihn so vor dem Ruin retten. Genau das passiert euch in Zoo 2 Animal Park. Das Spiel gibt es für iOS und Android und besitzt eine 3D Grafik, welche um 360 Grad drehbar ist. Das Spiel ist komplett Free 2 Play.

Im Verlauf des Spiels erhält man Hilfe von Nachbarn, die euch regelmäßig Geschenke machen und zur Hilfe eilen. Im Verlauf des Spiels erhält man neue Tiere, man tritt einem Artenschutzprogramm teil und ein Zuchtzentrum wird auch gebaut. Ferner gilt es auch, diverse Objekte wie Stände zu kaufen und zu platzieren oder andere Objekte zu erwerben und die Tierställe damit zu verschönern. Je schöner euer Park aussieht, desto beliebter seid ihr bei euren Nachbarn.

Durch das Anklicken oder durch das Wischen über den Touchscreen könnt ihr die Tiere füttern, mit diesen Spielen und auch Müll beseitigen, welche die Zoobesucher auf dem Boden hinterlassen. Je weiter ihr in dem Spiel voranschreitet, desto mehr Zeit könnt ihr in dem Spiel auch investieren.

Farmers Fairy Tale

In Farmers Fairy Tale gelangt ihr in ein mehr oder weniger kleines Dorf und bekommt dort die Hauptaufgabe, eine verlassende Farm wieder aufzubauen und wirtschaftlich tragbar zu machen. Dies beinhaltet natürlich auch das Erschaffen von Werkzeugen und das Bestellen von Feldern. Beides erlernt ihr durch andere Bewohner, aber nur, wenn ihr für diese diverse Aufgaben erfüllt.

Natürlich gibt es auch Tiere, welche regelmäßig gefüttert werden müssen. Diese werden dadurch auch dicker und träger, was sich natürlich bemerkbar macht. Besonders machen das Spiel aber auch die verschiedenen Charaktere in dem Spiel. Sei es die zickige Bürgermeisterung oder Señor Kato, der euch immer hilfsbereit begegnet. Bei diesen habt ihr unterschiedliche Antwortmöglichkeiten, die eher gut oder schlecht ankommen können, je nachdem, welche Charakterart die Person besitzt.

Man kann also sagen, dass Farmers Fairy Tale, welches im übrigen für iOS und Android existiert und für Amazon und Steam ebenfalls geplant ist, ein Farm-Simulationsspiel mit RPG Elementen ist und ein Story-basiertes Level-System besitzt. Ferner warten hier eine Menge charakterlich unterschiedliche NPCs auf euch und auch ein großer Crafting-Baum mit vielen Rezepten und Blaupausen.

Dark Gnome

Nun aber zu dem „besonderen“ Spiel, welches upjers uns vorgestellt hat: Dark Gnome. Hierbei handelt es sich um ein Browsergame (html 5) im Retro Look, welches am ehesten richtige Indie-Fans unter euch ansprechen dürfte.

In Dark Gnome übernimmt man die Anführerrolle einer Zwergenbande, die alle Nachbarn überfallen und die Macht übernehmen wollen. Das besondere dahinter ist die Mischung auch RPG-Elementen und dem rundenbasierten Kampfsystem. Vor den Kämpfen kann man durch Gegenstände Rüstungen, Waffen oder Proviant herstellen, welche im Kampf natürlich von Vorteil sein können. Der Kampf selbst läuft relativ einfach ab. Jeder Zwerg kann einmal in der Runde einen bestimmten Gegner angreifen, aber es gibt auch Zwerge, die zum Heilen da sind. In den Missionen kann man Zwerge befreien, mit diesen trainieren oder sie in die Minen zum Arbeiten schicken. Aber Achtung: Sind sie einmal in der Mine, könnt ihr sie nicht wieder herausholen.

Im Verlauf des Spiels werden die „Dungeons“ immer länger und die Kämpfe immer fordernder. Daher ist es empfehlenswert, die Zwerge immer weiter zu verbessern, ihnen bessere Rüstungen und Waffen zur Verfügung zu stellen und sie nach den Kämpfen zu heilen.