Neu in My Free Farm: Die Sushibar

Quelle: upjers.com

Entwickler und Publisher upjers liefert auch im 13. Jahr von My Free Farm neuen Content. Der Browsergames-Klassiker wird um die achte Farm erweitert.

Spieler:innen ab Level 47 können ab sofort die achte Farm freischalten. Voraussetzung dafür ist lediglich, dass sie bereits Farm Nummer vier besitzen. Auf der neuen Farm dreht sich alles um das Thema Wasserpflanzen.

Ganz frisch ins Spiel kommen dadurch Wasserspinat, Reis, Taro-Wurzeln und weitere schmackhafte Produkte. Durch die neue fünfte Hauptquestreihe schaltet man zusätzliche Bauplätze und Pflanzen frei. Neue Fahrzeuge wie das Ruderboot, der Wasserhelikopter und das Containerschiff helfen beim Abbau.

Absolutes Highlight der achten Farm ist aber die Sushibar. Hier verarbeiten die Spieler:innen die Wasserpflanzen zu leckeren asiatischen Gerichten weiter. Die Köstlichkeiten werden anschließend stilecht per Laufband den Gästen serviert. Die Kundinnen und Kunden wünschen sich Gerichte aus den vier Kategorien Salat, Suppe, Sushi und Nachspeise.

Sind alle Wünsche befriedigt, erhält man als Belohnung Kartoffeltaler, Erfahrungspunkte und Sushi-Boxen. Mit diesen Boxen bauen die Spieler:innen ihr Sushi-Lokal aus, schalten neue Plätze am Band frei und erweitern ihre Speisekarte um zusätzliche Spezialitäten.

Ab sofort steht die achte Farm mit Wasserpflanzen und Sushibar für alle in My Free Farm bereit.