Am letzten Donnerstag waren wir bei der gamescom 2018 zu Gast bei Wired Productions und Caged Element, welche uns weitere Informationen zu GRIP präsentiert haben.

Wir waren im Vorfeld bereits sehr gespannt, was uns erwarten wird, um euch exklusiv darüber berichten zu können.

Weitere Neuigkeiten exklusiv von unserem gamescom 2018 Termin

Auf der gamescom konnten wir bei Publisher Wired Productions sowie Entwickler CAged Element auf der Switch sowie der Playstaion 4 GRIP anspielen und in einer Hands-On Präsentation genauer unter die Lupe nehmen.

Wir können eins bestätigen: Dies ist ein sehr schneller Combat Racer welcher auf den Markt kommt! Geschwindigkeiten bis zu 1000 km/h können erreicht werden.

Als Grundgerüst diente die Unreal 4 Engine, mit welcher es gelang, erstaunliche Fahrzeugphysik auf den Bildschirm zu zaubern. Die Umgebung ist zerstörbar, Fahrzeuge können sowohl von Ausstattung als auch Aussehen angepasst werden. Aber nicht nur das. Denn man wird mit seinen Kontrahenten auf der Strecke ein Duell austragen, welches eine Schneise der Verwüstung hinterlassen wird. Wir wollen einen vernichtenden Sieg einfahren. Mit dieser Engine sieht alles auf seine Art schon beeindruckend aus.

Inspiriert wurde GRIP ja von den Rollcage-Games der 90er Jahre.

Die Steuerung ist sehr einfach gehalten. Sowohl auf der Switch, als auch auf der Playstation 4 Konsole. Es gibt Straßen, Sprungschanzen, Rennstrecken aber auch Decken und Wände, welche nicht vor uns und unserem fahrbaren Untersatz sicher sind. Das schreit schon nach unmöglichen Stunts und Tricks.

Und es gibt natürlich eine Menge zu tun für den Spieler.

Features:

  • 8 Fahrzeuge (3 Hersteller), mit Lackierung, Felgen- und Reifenanpassung. Ein anderes Auto kommt bald!
  • 6 Spielmodi: Classic Race, Ultimate Race (Gesamtpunkte), Elimination, Time Trial, Arena (Deathmatch) & Carkour (ähnlich dem Scramble-Modus in RCS2)
  • 10 Rennstrecken, 3 Arenen, 15 Carkour-Plätze. (Einige Ebenen sind immer noch WIP)
  • 5 Waffen (Skorpion, Raptor, Eisenfaust, Hydra, Assassine). Eine weitere Waffe kommt im nächsten Update!
  • 4 Power-Ups (Aegis, Feuersturm, EMP, Ramraider)
  • 2 Fahrzeugfähigkeiten (Start, Boost)
  • 12 Ingame-Musikstücke (hauptsächlich Drum and Bass, aber auch Trance und Techno)
  • Spiele Einzelspieler (gegen KI), Split-Screen mit einem Freund oder ONLINE gegen Spieler auf der ganzen Welt!

GRIP ist aktuell schon im Steam Early Access erhältlich.

Weitere Informationen bietet die GRIP Webseite.