Am Dienstag waren wir bei der gamescom 2018 zu Gast bei Ubisoft, welche uns weitere Informationen zu The Crew 2 Gator Rush präsentiert haben.

Info zu The Crew 2

The Crew 2 hält den Nervenkitzel des amerikanischen Motorsports in einer aufregenden Open World fest. Der Spieler muss sein Können in verschiedenen Motorsportdisziplinen und Fahrzeugen unter Beweis stellen: von Autos über Motorräder bis hin zu Booten und Flugzeugen.

Es gibt nonstop Wettkämpfe innerhalb der gesamten USA, grenzenlose Erkundung und völlige Freiheit. Der Spieler kann zudem seine besten Augenblicke speichern und mit der ganzen Welt teilen.

Willkommen zur Motornation, einer riesigen, actionreichen und atemberaubend schönen Landschaft, die wie für den Motorsport geschaffen wurde. Dem Spieler stehen uneingeschränkte Möglichkeiten zur Erkundung zur Verfügung: zu Lande, zu Wasser und in der Luft. Straßen- und Profi-Rennfahrer, Off-Road-Erforscher und Freestyler kommen von überall hierher zusammen und konkurrieren in allen Disziplinen. Der Spieler kann sich ihnen in rasanten Wettkämpfen anschließen und seine glorreichsten Momente mit der Welt teilen.

Weitere Neuigkeiten exklusiv von unserem gamescom 2018 Termin

Im Rahmen der gamescom 2018 kündigt Ubisoft damit The Crew 2 Gator Rush, ein erstes Update, welches kostenlos unter das Gamervolk gebracht wird.

Die Entwickler von The Crew 2 baten uns zur Hands-On Präsentation und hatte extra einen Raum voller Hardware bereitgestellt, damit wir uns nach Herzenslust austoben können.

Was bietet der DLC Gator Rush?

Zunächst einmal spielen wir uns etwas warm, bevor wir im Duell mit der Konkurrenz aufräumen werden. Wo kann man sich wohl besser austoben als im Süden in den Sümpfen. Hier startet die brandneue Hovercraft-Disziplin der Off-Road Familie. Im Fuhrpark zu unserer Freude haben wir bereits drei neue Hovercrafts stehen, welche nur auf Benutzung warten. Mit diesen kann man auch allerlei anstellen, vor allem über nahezu jede Fläche gleiten, auf unserer Gegner springen, diese natürlich auch verdrängen und über Rampen springen.

Eine Übersicht bietet die US-Karte und wo wir überall antreten können. Es wurde einiges neu gestaltet und viele verbessert. Es gibt genug Möglichkeiten, seinen Untersatz zu testen. Da wäre ein Xtrem-Series Rennen als auch neue Events. Bei freier Fahrt erkunden wir neue Orte in einer offenen Welt und können nebenbei noch die neu erworbenen Fähigkeiten ausprobieren.

Wer die Herausforderung suchen sollte, auch dem kann geholfen werden. Ein neuer Schwierigkeitsgrad, der Ace-Modus, bietet allen Möglichkeiten, genug Dampf abzulassen. Als Belohnungen winken Verbesserungen in Form von legendären Teilen für den fahrbaren Untersatz, damit wir diesen noch individueller nach eigenem Bedarf anpassen können.

Wir konnten uns in mehreren Rennen mit der Konkurrenz messen, aber vor allem macht es einen Heidenspaß, es richtig krassen zu lassen.

Als Releasedatum nennt man für die Xbox One, die Playstation 4 als auch den PC den 26. September 2018.