Die Entwickler von Football, Tactics & Glory, Creoteam, haben eine Videofeaturette veröffentlicht, die auf die Inspirationen und die Designphilosophie hinter dem rundenbasierten strategischen Fußballspiel eingeht. Das Spiel erscheint am 1. Juni auf Steam. Das Video bringt die auf den ersten Blick wilde Genrekombination des Spiels in den richtigen Kontext. Nachdem wir einige Zeit mit dem Spiel verbracht haben, können wir allerdings mit Sicherheit sagen, dass hinter der unkonventionellen Herangehensweise durchaus ein methodischer Ansatz steckt. Der Lead Designer Andrey Kostyushko erzählt von seiner Liebe zum JRPG Persona 3 und erklärt, warum rundenbasierte Strategie sich so gut dazu eignet, die dramatische Dynamik von Fußball einzufangen. Zusätzlich erklärt Kostyushko die verschiedenen Klassen und RPG-Mechaniken, die im Spiel enthalten sind.

Über Football, Tactics & Glory

Die Aufgabe der Spieler in Football, Tactics & Glory ist es, ein hoffnungsvolles Team zu betreuen, das sich in der Amateurliga wiederfindet. Nur durch scharfsinniges Taktieren wird es möglich sein, das Team ganz an die Spitze zu bringen. Man bekommt pro Runde drei Züge (das kann durchaus verbessert werden, dank eines eleganten Kombosystems), um die Spieler zum Erfolg zu bringen. Jeder Spieler besitzt einzigartige Fähigkeiten, mit denen man herumspielen kann, um die Spieler zur Bestform zu bringen. Das Ganze ist in ein tiefgründiges Kampagnensystem integriert, das es erlaubt, Spieler über mehrere Saisons zu kaufen und zu trainieren. Dazu gibt es noch einen Onlinemodus, wo man gegen Freunde antreten kann, um herauszufinden, ob man mehr wie José Mourinho oder Pep Guardiola tickt.

Football, Tactics and Glory verlässt den Steam Early Access am 1. Juni und wird dann für 19,99 Euro verfügbar sein.