A Plague Tale: Requiem: Ab sofort noch flüssiger spielbar mit Performance Mode!

Verbesserte Grafik für den PC und ein 60 FPS-Modus für PS5 und Xbox Series X

Quelle: Asobo Studio, Focus Entertainment

Heute sind Focus Entertainment und Asobo Studio stolz die Veröffentlichung eines neuen Patches für A Plague Tale: Requiem, das von Kritikern gefeierte und dutzendfach ausgezeichnete Action Adventure, zu verkünden. Die neuste Aktualisierung beinhaltet einen neuen Performance Modus, welcher auf der Xbox Series X und der PlayStation 5 einen „60 Frames pro Sekunde“-Modus bereithält, sowie zusätzliche graphische Optimierungen für die Performance auf dem PC. Das Update ist ab sofort verfügbar auf Xbox Series X|S, PlayStation 5, PC und kommt nächste Woche in die Cloud Version der Nintendo Switch.

Der zuletzt veröffentlichte Accolades-Trailer vermittelt schon jetzt einen atemberaubenden Eindruck von den Errungenschaften von A Plague Tale: Requiem! Hier auf YouTube anschauen:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

A Plague Tale: Requiem nimmt Spieler mit auf eine atemberaubende, emotionale Reise durch eine mittelalterliche Welt, welche von übernatürlichen Kräften auf den Kopf gestellt wurde. Das Feingefühl für die Geschichte und die starke narrative Herangehensweise werden komplettiert durch intensives Schleich- und Actiongameplay, welches jetzt auf PlayStation 5 und Xbox Series X im neuen Performance Modus auch in 60 FPS genossen werden kann.

Die „60 FPS“-Option verringert die optische Qualität nur minimal. PS5 und Xbox Series X Nutzer*innen können daher auch den klassischen Resolution Mode auswählen, um die gesamte grafische Pracht von A Plague Tale: Requiem zu genießen; oder aber sie wechseln in den Performance Mode, welcher die Auflösung etwas verringert, dafür aber in den Gameplayszenen bei 60 FPS butterweich läuft.

Derweil hält der heutige Patch für PC Spieler neue Optionen bereit, die grafische Performance weiter anzupassen. Alle Plattformen, auch die Xbox Series S, haben zudem zahlreiche Bugfixes bekommen.

A Plague Tale: Requiem wurde von Kritikern vielfach gefeiert – ebenso von Spielern. Kein Wunder also, dass wir uns freuen, dass Spieler*innen nun die Art und Weise, wie sie das Spiel spielen möchten, noch besser abstimmen können. Awards und Nominierungen, welche das Spiel bereits erhalten hat:

  • 5 Nominierungen bei den The Game Awards 2022
  • Game of the Year
  • Best Action/Adventure
  • Best Narrative
  • Best Score and Music
  • Best Performance
  • 5 BAFTA Nominierungen
  • Artistic Achievement
  • Audio Achievement
  • Music
  • Narrative
  • Performer in a Leading Role
  • 4 Pégases 2023 Awards
  • Visual Excellence
  • Best Audio World
  • Narrative Excellence
  • Audience Award
  • Den BiliBili 2022 Must-Play Award
  • Den Bilbao Indie Games Titanium Award

A Plague Tale: Requiem ist verfügbar auf Xbox Series X|S, PlayStation 5, PC und als Cloud Version auf der Nintendo Switch. Das Spiel ist im Xbox Game Pass verfügbar. Der Performance Modus ist verfügbar auf Xbox Series X und PlayStation 5. Holt euch das Spiel auf der PlayStation 5 mit einem Rabatt von 35% als Teil des Big Games Big Deals Sale.