Philips 272P7VPTKEB Monitor – Test / Review

Technik und Anschlüsse

Der Philips 272P7VPTKEB besitzt kein externes Netzteil. Viele machen sich bei solchen Monitoren über Störgeräusche Gedanken, hier können wir euch aber definitiv beruhigen! Dies ist bei dem Philips 272P7VPTKEB nicht im geringsten der Fall!

Der Stromverbrauch des Philips 272P7VPTKEB liegt bei ca. 31.9 Watt im eingeschalteten Modus. Im ECO Modus sind dies sogar nur 28 Watt und im Standby Modus 0,3 Watt. Durch den separaten Ausschalter kann man die Stromzufuhr sogar komplett unterbrechen. Dieser doch geringe Stromverbrauch ist auch für die Energieeffizienzklasse B der Hauptgrund, was natürlich ein guter Kaufgrund ist. Der PowerSensor sorgt für ein selbstständiges Ausschalten des Monitors und für weiteres Stromsparen!

Wie bereits erwähnt befinden sich die meisten Anschlüsse des Monitors auf der Rückseite unter einer Erhebung. Dies wären unter anderem der Stromanschluss, der HDMI Anschluss, der DisplayPort Anschluss, ein Micro-USB Anschluss, ein Mini DVI Anschluss, ein USB Anschluss, ein Mini DP Anschluss und ein Audiokabel-Anschluss.

Den Großteil der Anschlüsse findet man erneut auf der Rückseite des Monitors unter einer Erhebung. Dort befinden sich der DVI Anschluss, 2 HDMI Anschlüsse, ein DisplayPort-Anschluss, ein Audiokabel-Anschluss, ein Mikrofon-Anschluss, der Steckbereich für die Fernbedienung, 2 USB-Anschlüsse, 2 weitere Anschlüsse und auch der Anschluss für das Stromkabel.

Auf der rechten Seite des Monitors findet man des Weiteren auch noch 3 USB 3.0 Anschlüsse und den USB Webcam Anschluss!