Ashes of Creation – Eine Übersicht über das kommende MMORPG

Quelle: Intrepid Studios

Ashes of Creation ist ein MMORPG (Massively Multiplayer Online Role-Playing Game), das von Intrepid Studios entwickelt wird.

Es soll im dritten Quartal 2024 in die Alpha 2 Phase übergehen, welche einen weiteren und sehr wichtigen Entwicklungsschritt auf dem Weg zur Veröffentlichung sein wird.

Das Spiel verspricht eine lebendige Spielwelt mit einem einzigartigen Node-System, verschiedenen Klassen und Weltbossen.

Hier sind einige Informationen zu den genannten Aspekten:

Spielwelt:

Die Spielwelt von Ashes of Creation ist offen und nahtlos, ohne Ladebildschirme zwischen den Gebieten.

Die Welt ist in verschiedene Zonen unterteilt, die verschiedene Umgebungen und Klimazonen bieten, von verschneiten Berggipfeln bis zu üppigen Wäldern.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Klassen:

Ashes of Creation bietet ein flexibles Klassensystem, das es den Spielern erlaubt, ihre Charaktere nach ihren Vorlieben anzupassen.

Es gibt acht Hauptklassen, die als „Archetypes“ bezeichnet werden, darunter Tank, Heiler, Fernkämpfer und Nahkämpfer.

Spieler können ihre Klassen durch das Kombinieren von verschiedenen Fähigkeiten weiter anpassen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Node-System:

Das einzigartige Node-System ist ein zentrales Element von Ashes of Creation. Es handelt sich dabei um eine dynamische, sich entwickelnde Welt, in der Spieler durch ihre Handlungen Einfluss auf die Umgebung nehmen.

Nodes sind Siedlungen, die durch Spieleraktivitäten wachsen und fortschreiten können. Je nachdem, wie die Spieler interagieren (Handel, Quests, PvP), können verschiedene Arten von Nodes entstehen, wie z.B. Handelsknoten oder Militärknoten.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Besonderheiten:

Ashes of Creation legt großen Wert auf soziale Interaktion und Gemeinschaftsbildung. Spieler können sich zu Gilden zusammenschließen und gemeinsam die Welt gestalten.

Es gibt ein umfangreiches Handelssystem, bei dem Knotenstufen und Regionen Einfluss auf die Wirtschaft haben.

PvP (Player vs. Player) spielt eine wichtige Rolle, insbesondere in umkämpften Gebieten, aber es gibt auch sichere Zonen für Spieler, die sich auf PvE konzentrieren möchten.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

PvP (Player vs. Player):

Ashes of Creation integriert PvP auf verschiedenen Ebenen. Es gibt offene PvP-Zonen, in denen Spieler gegeneinander antreten können.

Spieler, die sich für PvP entscheiden, können in der Hierarchie aufsteigen und einflussreiche Positionen in der Spielwelt einnehmen.

Es wird auch Arenen und Schlachtfelder geben, die speziell für PvP gestaltet sind, um faire und ausgewogene Kämpfe zu ermöglichen.

PvE (Player vs. Environment):

PvE-Inhalte sind ein wichtiger Bestandteil von Ashes of Creation. Das Spiel bietet eine Vielzahl von Quests, Missionen und Herausforderungen, die die Spieler in der offenen Welt bewältigen können.

Es gibt dynamische Ereignisse und Aufgaben, die sich je nach dem, wie die Spieler mit der Welt interagieren, entwickeln.

Neben normalen PvE-Aktivitäten gibt es auch epische Weltbosse und mächtige Kreaturen, die die Spieler herausfordern und epische Belohnungen bieten.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

PvPvE:

In bestimmten Gebieten werden PvP- und PvE-Elemente miteinander verwoben. Zum Beispiel können Spieler in umkämpften Zonen aufeinandertreffen, in denen sie nicht nur gegen feindliche Spieler, sondern auch gegen Umwelteinflüsse und andere Gefahren bestehen müssen.

Wirtschaft und Handel:

Die Wirtschaft von Ashes of Creation ist stark von den Spieleraktivitäten beeinflusst, insbesondere durch das Node-System.

Spieler können Handel betreiben, Ressourcen sammeln und in Handelsknoten investieren, um einflussreiche Handelszentren zu schaffen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Unterstützung für Großgruppen:

Ashes of Creation legt Wert auf große Gruppen von Spielern, sei es in Schlachten gegen Weltbosse, in PvP-Gebieten oder in instanziierten Inhalten.

Instanzen:

Ashes of Creation plant sowohl offene Weltinhalte als auch instanzierte Bereiche. Instanzen können verschiedene Formen annehmen, von Dungeons über Raids bis hin zu speziellen Herausforderungen.

Instanzen bieten oft einzigartige Belohnungen und dienen dazu, Spieler herauszufordern und Teamarbeit zu fördern.

Weltbosse:

In der Spielwelt von Ashes of Creation gibt es mächtige Weltbosse, die Herausforderungen für große Gruppen von Spielern darstellen.

Der Kampf gegen Weltbosse kann epische Belohnungen bringen und ist oft kooperativ, um die besten Chancen auf Erfolg zu haben.

Persönliches Fazit:

Seit geraumer Zeit habe ich das Spiel schon auf dem Radar, da auch die deutsche Multigaming Gilde Thelyn Ennor nach aktuellem Stand ein Team bei Ashes of Creation aufstellen wird. Ich berichte auch schon auf der dortigen Webseite als Mitglied des News-Team neben Star Citizen über den kommenden MMORPG Titel von den Intrepid Studios, was mit großer Hoffnung schon von vielen Spieler:innen erwartet wird.


Dieser Artikel wurde vom Redakteur selbst verfasst, nach eigenem Ermessen unter Einsatz eines KI-Sprachmodells optimiert und anschließend überprüft. Viele Dinge sind auch einer Ashes of Creation Wiki entnommen, sind noch nicht unbedingt als finale Information zu betrachten und können sich bis zur offiziellen Veröffentlichung ändern.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein