Neuer Battlefield 2042-PC-Tech-Trailer mit NVIDIA DLSS, NVIDIA Reflex und Raytracing

Quelle: EA

NVIDIA hat sich mit EA und DICE zusammengetan, um dem kommenden Blockbuster PC-exklusive NVIDIA-Verbesserungen hinzuzufügen. NVIDIA DLSS, NVIDIA Reflex und Raytracing sind im neuen PC-Tech-Trailer zu Battlefield 2042 zu sehen, der gestern veröffentlicht wurde.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Das ultimative Battlefield-2042-Erlebnis gibt es auf einem GeForce-RTX-PC

PC-Spieler erhalten ein Battlefield 2042-Erlebnis wie kein anderes, denn auf einem PC können sie höhere Detailstufen, uneingeschränkte Framerates und ein Gameplay genießen, das durch G-SYNC-Monitore, -Fernseher und -Displays mit variabler Bildwiederholrate verbessert wird.

Mit Raytracing-Ambient-Occlusion (nur auf dem PC verfügbar) wird die Grafik auf dem PC zum Nonplusultra, und GeForce-RTX-PCs verfügen über dedizierte RT-Kerne, die eine hervorragende Raytracing-Leistung liefern. Mit NVIDIA DLSS wird die Leistung ohne Einbußen in der Bildqualität gesteigert. NVIDIA Reflex optimiert die Systemlatenz, um Treffergenauigkeit für maximale Wettbewerbsfähigkeit zu gewährleisten.

Dank Ambient-Occlusion mit Raytracing, NVIDIA DLSS und NVIDIA Reflex bietet nur ein GeForce RTX-basierter PC das ultimative Battlefield 2042-Erlebnis.

Der Early-Access für Battlefield 2042 beginnt am 12. November und das Spiel wird am 19. November veröffentlicht.