Gameforge enthüllt Details zu den Klassen in Kingdom Under Fire 2

Quelle: Blueside

Heute stellt Gameforge die spielbaren Klassen im neuen MMORPG-RTS-Hybrid Kingdom Under Fire 2 vor. Die Spieler haben die Wahl zwischen fünf sehr unterschiedlichen Klassen – keine spielt sich wie die andere!

Damit ihr euch einen ersten Eindruck von den einzelnen Klassen in Kingdom Under Fire 2 verschaffen könnt, präsentiert Gameforge jede in einem aufwendigen Video, in dem die Vorzüge der Charaktere zu sehen sind.

Die Klassen in Kingdom Under Fire 2: ­
­ ­ ­
Der Schwertschütze

Bei dem Schwertschützen handelt es sich um eine vielfältig einsetzbare Klasse, die für den Einsatz an vorderster Front gedacht ist. Mit seinen Angriffen durchbrecht er die feindlichen Linien, wahlweise mit Langschwert oder zwei Pistolen. Die Combo-Angriffe des Schwertschützen verursachen sowohl Einzel- als auch Flächenschaden. Außerdem laden sie die Munition für seine zwei Pistolen wieder auf.


­

­Die Kampfmagierin

Trotz ihrer zierlichen Gestalt sollten Gegner die Fähigkeiten der Kampfmagierin nicht unterschätzen. Ihre Kenntnisse in Blitz- und Eismagie machen die Dunkelelfe zu einer sehr gefährlichen und absolut tödlichen Gegenspielerin. Ihre geringe Lebensenergie gleicht die Kampfmagierin mit Heilzaubern wieder aus.


­

­Der Berserker

Der Berserker ist der mächtigste Frontkämpfer in Kingdom Under Fire 2. Seine hohe Lebensenergie und enorme Angriffsstärke machen ihn zu einem gefürchteten Krieger. Auf dem Schlachtfeld verwendet der Berserker Waffen, die durch dunkle Magie verstärkt sind, mit denen er alle feindlichen Kräfte niederstreckt.


­

­Die Jägerin

Mit zwei Dolchen und einem Bogen bewaffnet, stürzt sich die Jägerin in den Kampf. Sie zeichnet sich vor allem durch ihr Geschick und ihre Schnelligkeit aus. Je nach Bedarf wechselt sie ihre Waffen. In 1-gegen-1-Kämpfen ist die Jägerin ein gefährlicher Gegner, hat bei mehreren Feinden gleichzeitig aber eher schlechte Karten.


­

­Die Elementaristin

Passend zu ihrem Namen bezieht die Elementaristin ihre magischen Kräfte, die sie für Angriffe und zur Verteidigung nutzt, aus der Macht der Elemente. Außerdem besitzt sie die Fähigkeit, Begleiter heraufzubeschwören, die ihr im Kampf zur Seite stehen. Wer die Elementaristin aufgrund ihres unscheinbaren Äußeren nicht ernst nimmt, wird schmerzhaft eines Besseren belehrt.

Weitere Infos zu Kingdom Under Fire 2 und den Klassen findet ihr auf der offiziellen Webseite. Drei Editionen können derzeit vorbestellt werden, die Spielern exklusive Items bescheren.