The Inner World – Der letzte Windmönch wurde vier Male beim „Deutschen Entwicklerpreis“ nominiert, in folgenden Kategorien:

  • Beste Story
  • Bestes Mobile Game
  • Bestes Indie Game
  • Bestes Deutsches Spiel (Hauptkategorie)

Die Nominierungen allein machen uns schon sehr glücklich, doch wir möchten die Aufregung vor der morgigen Zeremonie gerne mit euch teilen. Deshalb haben wir folgende Preis-Grafik entwickelt:

Also: Um die Nominierungen zu feiern, gehen generell wir eine Preiskategorie nach unten, d.h. definitiv 4,49€ für die nächsten 4 Tage; Donnerstag bis Sonntag.

Für jeden weiteren Preis den das Spiel gewinnt, gehen wir eine weitere Kategorie runter (3,49€, 2,29€ …). Das heißt, sollten wir in allen vier Kategorien gewinnen, bekommt ihr The Inner World vier Tage lang umsonst!

So können wir uns alle zusammen auf die Preisverleihung freuen.

Über The Inner World – Der Letzte Windmönch

Die Flötennasen-Dynastie beschützt seit Jahrtausenden Asposien. Im Geheimen sorgen sie dafür, dass die kugelrunde Welt Licht und Luft zum Atmen hat. Doch nun werden sie gejagt. Der einfache Kramhändler Emil hat es geschafft, dass sämtliche Asposer ihm in dem Irrglauben folgen, dass die Dynastie mit dunklen Mächten im Bunde wäre. Wer weiß schon, was diese seltsame Familie den ganzen Tag lang macht?

Der einzige, der Emil aufhalten könnte, ist der Thronerbe der Flötennasen: Robert. Doch der war drei Jahre lang versteinert. Mit vollem Enthusiasmus und keinem blassen Schimmer begibt er sich auf die Suche nach dem sagenumwobenen letzten Windmönch. Begleitet wird er dabei von seiner ebenso treuen wie flugunfähigen Taube Hack und Laura, einer cholerischen Rebellin und Roberts großer Liebe. Hoffnung keimt auf, als er auf die geheimnisvolle Mama Dola trifft, die offenbar mehr über Roberts Schicksal weiß, als er selbst…

Und das ist Emil. Der ist auch gefährlich, aber leider nicht so süß.

FEATURES

  • Erlebe die humorvolle und bewegende Fortsetzung von The Inner World (den ersten Teil musst du dafür nicht gespielt haben!). Rette die verfolgten Flötennasen vor dem Bösewicht Emil!
  • Stunden voller kniffliger Rätsel: Such nach dem letzten Windmönch, bring die Produktion einer Wollmaus-Fabrik durcheinander, zock mit Onkel Oboe im Gefängnis um Klopapier, mach ein verzweifeltes Bingo-Pony wieder glücklich, bring ein niedliches Schrof-Baby zurück und rette Asposien! Schon wieder!
  • Steuere die liebenswerten Asposer Robert, Laura und jetzt auch die bescheuerte Taube Hack!
  • Besuche viele neue Orte! Mit dabei sind der verdrehte Lufthafen „Asposia Central“, die verschrobenen Wollmaus-Bauern und die geheimnisvollen Schippenberge.
  • Lerne neue magische Flötennasen-Lieder, um uralte Artefakte zu aktivieren.
  • Alles handgezeichnet und bauchgepinselt.
  • Zum Schreien komische Dialoge, vollvertont!
  • Zeichentrickreife Animationen und ein liebevoller Soundtrack.
  • Das optionale Hilfesystem zeigt, was gerade zu tun ist und gibt spoiler-freie Tipps.
  • Für nahezu alle Plattformen, außer für den Gameboy!

Mehr Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite!