Wargaming – gamescom 2017

(Quelle: Wargaming)

Bei Wargaming hat man uns auf der diesjährigen gamescom neue Inhalte zu zwei verschiedenen Spielen vorgeführt!

Bei dem ersten handelte es sich natürlich um das Flaggschiff World of Tanks. Hier wurde uns zunächst einmal ein neuer Modus mit dem Namen „War Stories“ vorgestellt, welcher nun seit dem 22.August 2017 für Playstation 4, Xbox One und Xbox 360 sowohl als Einzelspieler-Variante als auch als Koop-Funktion verfügbar ist. In dem Modus gibt es 2 Kampagnen und jede besteht aus 3 Episoden. In der ersten Kampagne lernt man erst einmal die Steuerung und man erfährt andere wichtige Informationen, die als Tutorial für Neulinge dienen sollen. Die zwei Kampagnen spielen jeweils an der Ostfront und zu den Zeiten des Kalten Krieges. Für den September sind weitere Kampagnen geplant.

Neben diesem Modus gibt es einen weiteren, der nur für höhere Ränge gedacht ist. Dieser trägt den Namen „Grand Battles“. Hier treten 2 Teams zu je 30 Spielern gegeneinander an und es wird extra für diesen Modus eine neue Karte ins Spiel integriert. Diese trägt den Namen Himmelsdorf und ist natürlich viel größer als die anderen Karten. Die Karten, die es bisher gibt, haben eine etwaige Größe von 1km x 1km, Himmelsdorf dagegen wird run 1,4km x 1,4km groß sein und für alle Panzer geeignet sein. Die Spezialmarken, welche man bisher nur bei Ranglisten-Spielen erhalten hat, wird man nun auch hier bekommen können!

Weiter ging es mit dem Spiel Total War: Arena! Hierbei handelt es sich um einen 10 vs 10 Mann starkes Echtzeit-Strategiespiel, in welchem man die Wahl zwischen drei verschiedenen Fraktionen hat. Jede dieser Fraktionen hat allerdings mehrere Kommandeure. Diese Fraktionen und Kommandeure haben natürlich alle ihre eigenen Schwächen und Stärken, die es zu beachten gilt. Bei einer Schlacht wählt man drei Einheiten und einen Kommandeur und mit diesen zieht man in die Schlacht. Rüstungen und neue Waffen müssen zunächst erforscht werden. Dies funktioniert mit Erfahrungspunkten, die man durch Kämpfe erhält. Total War: Arena wird einen weiteren Kommandeur erhalten, welcher für die Barbaren-Fraktion zuständig ist und zeitgleich erscheint auch eine neue Einheit im Spiel. Hierbei handelt es sich um Kriegshunde. Total War. Arena ist ein reines Strategiespiel und man sollte sich mit seinem Team immer absprechen, um die besten Taktiken herausfinden zu können und um vom Gegner nicht leicht gekontert zu werden!