Baywatch-Hottie Zac Efron jetzt bei Madame Tussauds und ab Sommer im Kino!

Heiß, heißer, Zac Efron … Wer wäre besser geeignet, um die legendäre Rolle des Matt Brody aus BAYWATCH wiederzubeleben als DER Hollywood-Hottie? Der gebürtige Kalifornier schaffte bereits früh seinen Durchbruch und wurde in Kurzzeit zum weltweiten Teenie-Idol. Doch nicht nur Hollywood-Insider wissen, dass der Sprung vom Kinderstar zum ernstzunehmenden Schauspieler eine schier unüberbrückbare Hürde ist. Zac hat diese Hürde erfolgreich genommen und mauserte sich vom Babyface zum Sexsymbol und macht selbst neben Muskelpaket Dwayne Johnson als Rettungsschwimmer eine knackige Figur. Mit seinen stahlblauen Augen und dem knallharten Sixpack lässt der 29-jährige Sonnyboy die Frauenherzen schmelzen!

Vorzüge, die auch dem legendären Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds nicht entgangen sind. Am 4. April wurde die Wachsfigur von Zac Efron im sexy Surfer-Beach-Outfit feierlich im Madame Tussauds Berlin enthüllt und begeisterte Fans und Presse in einem interaktiven Beach-Set. Doch wer das perfekte Strand-Date „mit ihm“ erleben möchte muss sich beeilen, denn Zac macht seinen verlängerten Urlaub in der Hauptstadt nur bis Ende Juni, bevor es zurück nach Hollywood geht. Wem Hollywood also zu weit ist, der kann ab sofort mit Zacs Wachsfigur auf Tuchfühlung gehen. Auf der Kinoleinwand kann man den echten Zac Efron dann ab dem 1. Juni in BAYWATCH hemmungslos anschmachten.

©Madame Tussauds Berlin: Bild zeigt Wachsfigur von Zac Efron, die am 04. April von Faye Montana eingeweiht wurde

Zum Film:

Er hat seinen Strand fest im Griff: Mitch Buchannon (Dwayne Johnson) ist der lässigste Rettungsschwimmer von Miami Beach mit dem heißesten Team an seiner Seite. Nur Neuzugang Matt Brody (Zac Efron) stellt die Autorität des charismatischen Anführers in Frage und stiftet Unruhe. Doch als das Team in einen mysteriösen Kriminalfall hineingezogen wird und die Zukunft der geliebten Bucht auf dem Spiel steht, müssen die beiden Lifeguards sich wohl oder übel zusammenraufen …

Sexy Bademode, rote Bojen, heiße Sounds, unerschrockene Rettungsaktionen und jede Menge Slow-Motion Einstellungen machten „Baywatch – Die Rettungsschwimmer von Malibu“ zu der Kult-Serie der Neunziger! Regisseur Seth Gordon („Kill the Boss”, „Voll abgezockt”) bringt uns mit BAYWATCH im Frühsommer 2017 den feuchten Spaß und die heißen Sprüche endlich zurück – und beschert uns den schärfsten Kino-Sommer aller Zeiten! Mit Dwayne „The Rock“ Johnson („Central Intelligence”, „Fast & Furious”–Franchise) und Zac Efron („Bad Neighbors”, „We Are Your Friends”) in den Hauptrollen, erobern Alexandra Daddario („San Andreas”), Priyanka Chopra („Quantico”), Jon Bass („Big Time in Hollywood, FL”), Kelly Rohrbach („Café Society”), Ilfenesh Hadera („Chi-Raq“) und Hannibal Buress („Bad Neighbors”) – natürlich in der berühmten roten Badebekleidung – den Strand von Miami Beach in einem kultverdächtigen Blockbuster, der ab 1. Juni 2017 über die deutschen Kinoleinwände schwappt.