Rising Star Games lässt ab heute Daumen und Gehirnzellen glühen. Das Shoot-Em-Up Assault Suit Leynos versetzt Spieler in die Zeit der guten alten Arcade-Shooter. Mit Lumo wird das Genre der Puzzle-Plattformer wiederbelebt, in dem es um das Lösen von kniffligen Rätseln geht. Beide Spiele erscheinen heute für PlayStation 4 und Lumo zusätzlich für PlayStation Vita am 30. September.

Assault Suit Leynos

Assault Suit Leynos ist die Grunderneuerung des beliebten 16-Bit Klassikers und bringt neben aufgebohrter HD-Optik auch Gameplay-Neuerungen. Die Menschheit hat immer noch unter den Folgen des vierten Weltkrieges zu leiden und zieht deshalb in die Weiten des Alls, in der Hoffnung auf ein besseres Leben. Eine Ersatz-Heimat ist nach einiger Zeit auch gefunden. Jedoch ist der neugewonnene Frieden trügerisch. Neue Feinde brechen über die Menschheit herein und müssen zurückgetrieben und besiegt werden. Dank der zahlreichen Waffen wie Maschinenpistolen, Raketenwerfern und Laserstrahlern bietet dieses Shoot-Em-Up genügend Feuerkraft, um sich durch den verfügbaren Arcade- und Klassikmodus zu ballern.

leynos2

Lumo

In Lumo wird das Prinzip der beliebten Puzzle-Plattformer der 80er und 90er Jahre aufgegriffen und bekommen einen modernen Anstrich. Kisten schieben, Schlüssel finden, tödlichen Fallen ausweichen sind Tugenden des Genres und selbstverständlich auch Teil von Lumo. In den über 400 Räumen wartet so manche Herausforderung auf den Spieler. Es gibt allerhand Rätsel zu lösen und Geheimnisse zu entdecken.

lumo_church_spiderdealwithit_115-5745

Assault Suit Leynos und Lumo sind ab heute für PlayStation 4 und Lumo zusätzlich für PlayStation Vita am 30. September zu einem empfohlenen Verkaufspreis von je 29,99 Euro erhältlich.

Quelle: Rising Star Games