SHAUN DAS SCHAF: Tim Bendzkos neuster Song „Laut und Bunt“ ab sofort verfügbar!

Pünktlich zum Kinostart von SHAUN DAS SCHAF – DER FILM gibt es jetzt Tim Bendzkos Song “Laut und Bunt“. Zur Komposition des neuen Songs hat ihn das weltbeliebteste Schaf selbst inspiriert: „Es gibt eine Szene, in der Shaun zum ersten Mal in die große Stadt fährt und da kam mir die Idee, einen Song zu schreiben über die große, weite Welt, wie toll die doch auf den ersten Blick zu sein scheint. Vollkommen ausblendend, dass es dort auch die ein oder andere Schwierigkeit geben könnte.“

Zur Besiegelung der erfolgreichen Zusammenarbeit wurde Tim Bendzko mit einem extra für ihn gekneteten Geschenk überrascht: Einem echten Knet-Tim aus den Aardman-Studios von den Machern von SHAUN DAS SCHAF – DER FILM!

Shaun das Schaf und  Tim Bendzko

Zum Inhalt:

Als Shaun beschließt einen Tag Urlaub zu machen und mal so richtig Spaß zu haben, führt das zu mehr Aufregung als er sich gewünscht hat. Durch Shauns Übermut verschlägt es den Bauern aus Versehen in die große Stadt… Sogleich machen sich Shaun und seine wolligen Gefährten auf in den Großstadtdschungel, um das angerichtete Chaos wieder gut zu machen. Dort verstricken sie sich in ein immer größeres Durcheinander, lernen neue Freunde wie den Streuner Slip kennen, müssen aber auch immer auf der Hut vor dem Tierfänger Trumper sein, der mit eiserner Hand über das städtische Tierheim herrscht…

Von den Machern von Wallace & Gromit und Chicken Run kommt im Frühjahr 2015 das neuste Stop-Motion-Highlight: Seit seinem letzten Auftritt im Oscar-Gewinner Wallace & Gromit – Unter Schafen ist eine Weile vergangen, aber nun kommt das weltbekannteste Schaf Shaun auf die große Leinwand zurück! Unter der Regie von Richard Starzak und Mark Burton findet mit SHAUN DAS SCHAF – DER FILM die erste Zusammenarbeit zwischen Aardman Animation und STUDIOCANAL statt.

STUDIOCANAL wird SHAUN DAS SCHAF – DER FILM in UK, Frankreich, Deutschland, Australien und Neuseeland in die Kinos bringen.

Weitere Informationen zum Film sind auf Facebook oder auf der offiziellen Website zu finden.

Quelle: Studiocanal