Amplicon stellt eine neue Produktreihe kabelgebundener Modems und Router vor

Amplicon hat kürzlich auf ihren Webseiten eine völlig neue Produktsektion kabelgebundener Industriemodems und Router eingeführt. Mit einem breiten Spektrum an Datenübertragungstechnologien von Breitband ADSL/VDSL bis Legacy 56K-Dial-Up ergänzen sie die aktuellen Kommunikationslösungen von Amplicon.

Zu den Herstellern die Amplicon als Lieferant von Industriemodems und Routern vertritt gehören z.B. Moxa, INSYS Icom und Digi International. Die Zusammenarbeit mit namhaften Qualitätsanbietern erlaubt es Amplicon, die Palette qualitativ hochwertiger, zuverlässi­ger und industrietauglicher Datenkommunikationsprodukte kontinuierlich zu erweitern.

Amplicons Produktpalette kabelgebundener Modems und Router findet Anwendung in der Fernsteuerung von Maschinen, der Ferndiagnostik, der vorbeugenden Instandhaltung, der Alarmüberwachung und -übermittlung, in SCADA-Anwendungen und als Zugriffsmöglichkeit auf serielle Geräte und im SNMP-Management.

Industrielle Modems und Router unterscheiden sich von ihren kommerziellen Gegenstücken signifikant hinsichtlich Langlebigkeit, Zuverlässigkeit und Robustheit. Auf den für die neue Produktsektion erstellten Amplicon-Webseiten finden Sie Produkte, die speziell für anspruchsvolle Umgebungsbedingungen konzipiert wurden und Widerstandsfähigkeit ge­genüber elektromagnetischen Störungen, Schock, Vibrationen und extremen Umgebungstempe­raturen mitbringen. Eingeschlossen sind einzigartige Redundanzfunktionen wie Dual-SIM-Card Fail-Over und sogar dual integrierte Modems mit einer Backup-WAN-Verbindung von ADSL auf 3G.

Amplicon-wired-modems-and-routers

Über Amplicon

Amplicon ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit 40-jähriger Erfahrung in Herstellung und im Vertrieb. Amplicon bietet dem Markt eine Vielzahl komplexer computergestützer Mess- und Automatisierungssysteme, die individuell gestaltet und in eigene Lösungen integriert werden können. Basierend auf einer ingenieurwissenschaftlichen Unternehmensgeschichte verfügt Amplicon nicht nur über einen technisch kompetenten Mitarbeiterstamm sondern auch über eine dem aktuellen Stand der Technik entsprechenden EMV-Testanlage.

Mit Sitz in Brighton, East Sussex, UK ist Amplicon nach ISO9001: 2008 zertifiziert.

Ausführliche Informationen stehen im Internet unter amplicon.com zur Verfügung.

Quelle: PM