Quelle: Koelnmesse GmbH

Noch eine Woche, dann ist es endlich so weit: Mit der gamescom: Opening Night Live am Abend des 23. Augusts startet offiziell die gamescom 2022 endlich auch wieder vor Ort in Köln. Rund 1.100 Ausstellende aus 53 Ländern werden sich auf einer Fläche von rund 220.000 Quadratmetern auf der gamescom 2022 präsentieren. Der Auslandsanteil liegt bei 75 Prozent. Damit ist die gamescom internationaler denn je. Gleichzeitig bieten die vielen areas der gamescom sowie das gamescom city festival ein abwechslungsreiches Programm.

Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse: „Die wertvollen Erfahrungen, die wir aus den rein digitalen gamescom-Events ziehen konnten, tragen dazu bei, dass die diesjährige gamescom für alle Beteiligten ein maximaler Erfolg werden soll. Denn mit den digitalen Komponenten können wir nun ergänzen, was die letzten zwei Jahre leider auf der Strecke geblieben ist: Das geliebte Festival-Feeling der gamescom in Köln. Jetzt sind wir endlich wieder zurück in den Messehallen und verschmelzen Vor-Ort-Erlebnis sowie Digitalangebot bestmöglich. Angebote wie unsere Shows, gamescom EPIX und die gamescom biz Community zeigen anschaulich, wie hybrid die gamescom dieses Jahr ist.“

 

Felix Falk, Geschäftsführer des game – Verband der deutschen Games-Branche: „Endlich ist es wieder so weit: Die gamescom startet online und auch wieder vor Ort in Köln. Nach mehr als zwei Jahren, in denen sich die Community und Games-Branche nahezu ausschließlich online treffen und austauschen konnten, bringt die gamescom das so geliebte Festival-Feeling zurück. Damit ist die gamescom als eines der ersten internationalen Events dieser Größe in diesen herausfordernden Zeiten abermals ein internationaler Leuchtturm. Wir freuen uns auf eine Woche voller Highlights, angefangen mit der Entwicklerkonferenz devcom, über unsere Shows wie die gamescom: Opening Night Live bis hin zum vielfältigen Programm der event arena oder der größten indie area, die es jemals auf der gamescom gab. Und dank gamescom goes green dazu noch so klimafreundlich wie nie zuvor.“

Vielfältiges Publikumsprogramm auf dem Event-Gelände

Das gamescom-Programm bietet in diesem Jahr viele Highlights. Hierzu gehören die besonders beliebten Shows wie gamescom: Opening Night Live, bei der sich die weltweite Community schon auf spannende Ankündigungen und News freut, oder gamescom: Awesome Indies mit den interessantesten neuen Games der weltweiten Indie-Studios. Diese und alle anderen Shows der gamescom wie das gamescom studio oder die Live-Streams von Partnern werden auf gamescom now, dem Content-Hub der gamescom weltweit für alle Fans gezeigt. Hierzu gehört auch das vielfältige Programm der event arena, in der unter anderem ein Heavy-Metal-Konzert und ein Mobile-Esport-Turnier stattfinden. Neben beeindruckenden Ständen zahlreicher Ausstellender in der entertainment area sind auch die verschiedenen areas in diesem Jahr wieder fester Bestandteil der gamescom. Hier können sich Besuchende ganz nach den eigenen Vorlieben unterhalten und inspirieren lassen.

Definitiv bunt und inspirierend wird es dieses Jahr wieder im cosplay village presented by YouTube Shorts. Es warten vier Tage einzigartiges Programm mit Workshops, Panels sowie der Möglichkeit zum hautnahen Austausch mit Artists und Acts. Highlight ist der große cosplay contest powered by McDelivery, bei welchem herausragende Cosplays in vier Kategorien ausgezeichnet werden. Moderiert wird der contest dieses Jahr von Aria Addams, bekannt durch die TV-Show “Queen of Drags” und ihre Comedy-Backshow “OnlyCakes”.

Die retro area lädt zu einer Reise durch 50 Jahre Videospiel. In Rahmen dessen können verschiedenste Konsolen, Flipper und andere Automaten ausprobiert werden. Das Bühnenprogramm lockt mit kleinen Turnieren, Quiz-Runden, Filmen, Vorträgen, Interviews und Live-Musik von Künstlern wie Endgegner, MULTIPLAYER und Vault Kid. Zu Gast sind zudem das legendäre Studio Factor 5 (“Turrican”), der Komponist Chris Huelsbeck und der Commodore-Veteran Petro Tyschtschenko.

Die merchandise area powered by MINI wird auch 2022 wieder alles bieten, was das Nerd-Herz begehrt. Hier finden Fans alles, was sie sich an Fan-Artikeln, Accessoires und Goodies zu den spannendsten Spieleneuheiten und Klassikern wünschen. Ausstellende sind hier unter anderem: ak tronic, Blizzard Gear Store, E.M.P. Merchandising, Konami Digital Entertainment, MINI und Square Enix.

In der indie area sind 2022 mehr Spiele von unabhängigen Entwicklerinnen und Entwicklern als je zuvor anspielbar für Besuchende. An diversen Gruppenständen, beispielsweise der Indie Arena Booth, präsentieren sich Indie-Studios aus aller Welt und zeigen ihre, innovativen sowie kreativen Titel. Besuchende, die nicht vor Ort sein können, sind eingeladen, auf gamescom now den Indie Arena Booth Online als Minispiel live mit einem eigenen Avatar zu entdecken.

Die Leidenschaft für Spiele ist etwas, das alle Altersgruppen teilen – der Bereich family & friends powered by LEGO ist auch 2022 ein beliebter Treffpunkt für alle Altersgruppen und ein Forum, in dem Besuchende spielerisch neue Technologien entdecken und kennenlernen lassen.

Auf dem gamescom campus können sich Interessierte über Karriere- und Ausbildungsmöglichkeiten rund um die Games-Branche informieren.

Zahlreiche weitere Angebote im Innen- und Außenbereich ergänzen die areas. Im gamescom beach club powered by bigFM können Besuchende nicht nur entspannen, sondern auch das kulinarische Angebot diverser Food-Trucks sowie abwechslungsreiche DJ-Einlagen genießen. Red Bull eröffnet in der outdoor area erneut den Gaming Ground, wo verschiedene Games gespielt werden können. Bei den rc drift games powered by Embark Studios erwarten Besuchende unter anderem spannende Driftshows in einem Maßstab von 1:10.

Umfassende Informationen rund um die Community-Angebote finden sich auf der gamescom-Website.

gamescom city festival sorgt auch in der Kölner Innenstadt für Unterhaltung

Die gamescom-Woche endet traditionell mit einem Köln-Highlight: dem gamescom city festival in der Kölner Innenstadt. Und auch in diesem Jahr sorgen zahlreiche Music-Acts mitten in Köln vom 26. bis 28. August wieder für Festival-Feeling. Auf dem Rudolfplatz und Hohenzollernring treten nationale wie internationale Künstlerinnen und Künstler wie Zoe Wees, Schmyt oder Elif auf. Ein abwechslungsreiches kulinarisches Angebot mit einer Mischung aus lokalen und internationalen Spezialitäten rundet das Angebot ab.

Spannende On- und Offline-Schnitzeljagd mit gamescom EPIX

Die Community-Aktion gamescom EPIX bindet Fans vor und während der Event-Zeit noch stärker ein und steigert Vorfreude auf die gamescom zusätzlich. Schon am 1. August startete die Aktion mit vielen Neuerungen. Individuelle Quests, Leaderboards und Profilpersonalisierungen haben schon jetzt Zehntausende Fans dazu bewegt, mit den gamescom-Inhalten zu interagieren. Während des Events kommt gamescom EPIX dann auch in die Hallen, wo Quests unter anderem über das Scannen versteckter QR-Codes zu lösen sind.

Mit gamescom goes green so klimafreundlich wie noch nie

Mit der Initiative „gamescom goes green“ ist die gamescom 2022 eines der ersten Groß-Events mit umfassendem Klimaschutzkonzept weltweit. Das Kern-Event mit allen von Koelnmesse und game-Verband verantworteten Bereichen (u. a. Messegelände-Infrastruktur, Themen-Areas, Personal und Mobilität) ist in Kooperation mit ClimatePartner bereits heute klimaneutral. Auch Ausstellende sind eingeladen, einen Klimaschutzbeitrag für ihre gamescom-Präsenz zu leisten, der ebenfalls zertifizierten Klimaschutzprojekten zugutekommt. Zuletzt können die Besucherinnen und Besucher über eine Spende oder den Kauf eines „green ticket“ einen freiwilligen Klimaschutzbeitrag für den 2020 gestarteten und bereits auf über 20.000m² gewachsenen gamescom forest in der Nähe von Bayreuth leisten. Der gamescom forest wächst derzeit dank einer Sonder-Spende von 10.000 Euro durch McDonald’s Deutschland noch vor Start der gamescom besonders stark. Zahlreiche weitere Maßnahmen wie kostenfreie ÖPNV-Tickets oder mehr fleischlose Catering-Angebote ergänzen das Gesamtprojekt „gamescom goes green“. Weitere Informationen gibt es unter gamescom.de/gamescom-goes-green.

Über die gamescom

Die gamescom ist das weltgrößte Event rund um Computer- und Videospiele und Europas größte Business-Plattform für die Games-Branche. 2022 findet die gamescom von Dienstag, 23. August bis Sonntag, 28. August in Köln und online statt. Das offizielle Partnerland der gamescom 2022 ist Australien. Die gamescom wird gemeinsam von der Koelnmesse und dem game – Verband der deutschen Games-Branche e.V. veranstaltet.

Koelnmesse – Branchen-Messen für die Gaming-Industrie: Die Koelnmesse ist international führend in der Veranstaltung von Messen im Bereich Gaming und Entertainment. Am Messeplatz Köln präsentiert die gamescom das weltweit größte Event rund um Computer- und Videospiele und Europas größte Business-Plattform für die Games-Branche. Die gamescom bringt spielebegeisterte Fans, Fachbesucher und Austeller aus aller Welt effektiv zusammen – physisch vor Ort oder digital von überall auf der Welt. Die gamescom ist damit DAS B2C-, B2B- und B2G-Event rund um Games. Darüber hinaus erweitert Koelnmesse ihr Portfolio gezielt international: In Singapur bietet die gamescom asia für den rasant wachsenden asiatisch-pazifischen Games-Markt eine weitere effektive Branchen-Plattform, die Angebot und Nachfrage umfassend zusammenbringt.