Quelle: Caseking

Kolink bringt euch das optimale Gehäuse für euren AMD-Build. Das Observatory Y in der AMD Special Edition kommt mit vier vorinstallierten ARGB Lüftern, Temperglas and Front und Seite und schicken Details im AMD-Style. Die cleveren seitlichen Lufteinlässe sorgen für stetig Frischluft trotz schicker Temperglas-Front. Dabei bietet der elegante Midi-Tower aus Stahl große Flexibilität in Sachen Hardware-Bestückung und Platz für Mainboards bis E-ATX.

Das Kolink Observatory Y AMD SE ist ein Premium-Gehäuse mit innovativen Features, das sich speziell an AMD Fans, RGB-Liebhaber und Wasserkühlungsenthusiasten richten. Vier Kolink Umbra ARGB 120 mm Lüfter sind ab Werk mit an Bord und sorgen sowohl für Airflow als auch farbliche Akzente.

AMD Logos auf der Front und den Seitenteilen komplettieren den Look.

Passend zur Kolink Observatory Y AMD Special Edition hat King Mod Systems zwei grandiose Komplett-Systeme zusammengestellt: King Mod Systems AMD Deimos OBS und King Mod Systems AMD Phobos OBS.

Beide sind natürlich mit feinsten AMD-Komponenten bestückt und zeigen eindrucksvoll, was Team Red zu bieten hat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Features des Kolink Observatory Y AMD SE im Überblick:

  • Edler Midi-Tower aus Stahl und Temperglas in Mattschwarz mit AMD Branding
  • Front und aufklappbares Seitenfenster aus Temperglas
  • Innovative seitliche Belüftung an der Vorderseite
  • Inklusive vier ARGB Lüftern und Umbra ARGB-Controller
  • Komplett schwarze Innenausstattung
  • Vertikaler Einbau der Grafikkarte möglich
  • I/O: 2x USB 3.1, 1x USB 2.0, 3,5 mm Klinke Input und Output

Durch die Verwendung hochwertiger Materialien bietet das Gehäuse guten Halt und Stabilität für die gesamte installierte Hardware. Rahmen und Verkleidung sind aus 0,7 mm starkem SPCC-Stahl gefertigt und bieten eine robuste Struktur.

Unter der Netzteilabdeckung findet sich eine eigene Kammer, in der ein ATX-Formfaktor-Netzteil mit einer Länge von bis zu 190 mm untergebracht werden kann. Außerdem ist in diesem Bereich ein Laufwerkskäfig mit Platz für zwei 3,5-Zoll-HDDs. Auf der Rückseite der Mainboard-Backplate befinden sich Halterungen für drei 2,5-Zoll-SSDs.

Der geräumige Innenraum ist dank der abnehmbaren Seitenpaneele leicht zugänglich und bietet ausreichend Platz für deine High-End-Hardware.

Das Kolink Observatory Y AMD SE ist für 139,90 Euro ab sofort lieferbar.