gamescom 2019 – Oasis Games präsentierte uns zwei Titel

Auch bei Oasis Games haben wir während der gamescom 2019 vorbeigeschaut, um uns die beiden Titel „Steel Circus“ und „Monkey King“ vorstellen zu lassen.

Steel Circus

Bei Steel Circus handelt es sich um eine Art Sport im Solarsystem. Hier steuern die Spieler verschiedene Helden, von welchen jeder einzigartige Fähigkeiten besitzt und treten in Online Matches gegen andere Spieler an. Man kann es wie ein Mischung aus Fußball, Handball, Rugby und Football ansehen.

Das Ziel der Spieler ist es, Punkte zu erzielen, indem sie den Ball ins gegnerische Tor schießen. Hierfür kann man Pässe werfen, ausweichen, passen, Gegner rammen und jeden erdenklichen Vorteil nutzen. Gewinnen tut der Spieler, der am Ende der Zeit die meisten Punkte vorweisen kann oder 10 Tore erzielt.

Den Spieler erwartet hier also eine breite Palette an Action und weniger Story, damit muss man in dem Moment auch rechnen. Das Spiel selbst findet im übrigen im Jahr 2350 statt.

Das Spiel wurde für den PC auch schon im August veröffentlicht.

Monkey King

Das Spiel basiert auf dem CG-Animationsfilm, welcher den gleichen Namen trägt wie das Spiel und 2015 in China veröffentlicht wurde.

Hier übernehmt ihr die Rolle des Monkey King, welcher praktisch gesehen von Dorf zu Dorf reist mit seinen 2 Freunden im Gepäck, und die dortigen Dorfbewohner vor den Monstern rettet, welche das Dort selbst bedrohen. Am Ende des „Levels“ wartet jedes mal ein Boss auf euch, welchen ihr außer Gefecht setzen müsst.

Kämpfen tut Monkey King mit Kung-Fu und das zum Teil auf äußerst amüsante Art und Weise, da er auch Objekte wie Holzbänke als Hilfsmittel einsetzen kann. Mit Monkey King: Hero is Back erwartet euch also ein rasantes Action-Abenteuer mit einer Menge Humor.

Der Release des Spiels ist für den 17.Oktober 2019 geplant.