Aktuell hat Smilgate einen neuen Trailer von seinem RPG Lost Ark veröffentlicht.

Dieser zeigt nicht nur die spielbaren Klassen, sondern gibt auch weitere Einblicke in den PvE als auch PvP Bereich des Spiels.

Gleichzeitig ist dieser auch eine Ankündigung für eine kommende Open Beta in Korea, welche am 7.November 2018 (reddit) starten wird und für Smilegate auch einem Launch gleichkommt. Allerdings, wann und ob ein Release oder auch eine Beta für europäische Spieler kommen wird, weiß aktuell niemand.

Nach einem Release soll Lost Ark auch mit Raids, mehr Story und Gebieten als auch Housing erweitert werden. Laut Smilegate soll es ein FreetoPlay-Geschäftsmodell geben ähnlich wie Spieler es von Path of Exile kennen, wo man kosmetische Items und Skins erwirbt. So kann man aber auch mehr Truhenplatz und Dungeonbesuche erwerben, was also spielrelevant ist.

Es wäre aber auch nicht das erste mal, wenn es für den Westen ein komplett anderes Geschäftsmodell geben wird. Dies sind natürlich Spekulationen, denn wie bereits erwähnt, ob und wann ein Release außerhalb Asien erfolgen wird steht in den Sternen.

Weitere Informationen über das Action-Rollenspiel bietet die Lost Ark Webseite oder Lost Ark Database.