Noch nicht einmal ein Jahr nach dem überaus erfolgreichen Launch der ersten offiziellen Gaming-Sitzsäcke präsentierte Gamewarez nun auf einem Media-Event in Gießen die nächste Evolutionsstufe in Sachen Komfort: Die sogenannte Relax Series geht den von Gamewarez eingeschlagenen Weg des #relaxedgaming-Konzepts konsequent weiter, bietet dabei aber weit mehr als nur entspannten Videospiel-Konsum.

Denn die neuen innovativen Sitzsäcke sind nicht nur optisch ein Hingucker – sie sorgen durch die durchdachte Wellenform auch für eine Extraportion Komfort beim Multimedia-Genuss!

André Hollerith, Business Development Manager bei Gamewarez, bestätigt den neuen Ansatz: „Ein junges Label wie Gamewarez muss sich stets weiterentwickeln.

Darum haben wir mit der Relax Series den nächsten Schritt gewagt.

Sie stellt mit ihrer innovativen Form eine überaus stylische Sitzgelegenheit dar, die nicht nur Gamern eine neue Möglichkeit zum extrem entspannten Zocken bietet, sondern all diejenigen in den Fokus rückt, die nur einen Film gucken, Musik hören, auf dem Tablet surfen – oder auch ganz klassisch einfach mal ein gutes Buch lesen wollen.“

Ergonomisch, praktisch und langlebig

Die Innenseiten des Mantels der Relax Series sind zu 100% PVC-beschichtet, während die Nutzschicht der Oberfläche aus reinem Polyester besteht. Das macht sie extrem robust, reißfest und schwer entflammbar.

Weil sie zudem stark schmutz- und wasserabweisend sind, lässt sich die Relax Series äußerst einfach reinigen – zum Beispiel von Essens- und Getränkerückständen – und funktioniert auch problemlos als Sitzmöbel im Freien.

Zudem bietet die neue Serie eine Innennetzlösung, die als „Sack im Sack-Prinzip“ dient: Sie bewahrt die EPS-Kügelchen vor dem Austritt und erleichtert das Wiederbefüllen des Sitzsackes.

Für die Funktionalität wurden die beliebten sowie bewährten Elemente der Classic Series übernommen – Headset-Halterung sowie Seitentaschen zum Verstauen von Tablet, Zeitschriften, Snacks oder einem Erfrischungsgetränk.

Neu an der Relax Series ist ein Kissen, das sich mittels Klettverschluss an der Oberseite der Rückenlehne befestigen lässt und somit als individuell anpassbare Kopfablage dient.

Praktisch: Wie auch für die Classic Series gibt es für die Relax Series sogenannte Stations.

Sie dienen als Hocker zur Fußablage oder einfach als weitere, lässige Sitzgelegenheit und sind im Lieferumfang enthalten.

Die Relax Series kommt zum Start in vier verschiedenen Farbvarianten (schwarz/rot, schwarz/pink, schwarz/blau, schwarz/grün). Sie ist inklusive Station und Kissen ab sofort zum UVP von 169,90 € 139,90 € auf der offiziellen Webseite erhältlich.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here