Qualität hat ihren Preis – das gilt auch im Sitzsackbereich. Allerdings landen hierzulande immer öfter Modelle auf dem Markt, die zwar mit einem günstigen Anschaffungspreis locken, in puncto Langlebigkeit und Verarbeitung aber schnell auf der Strecke bleiben. Gamewarez hat aus diesem Grund erstmals auf der Gamescom den Alpha-Series Sitzsack als Einstiegsmodell vorgestellt, das mit einem hervorragenden Preisleistungsverhältnis solche Wettbewerber in die Schranken weist.

Die Alpha Series ist mit ihren Features an die beliebte Classic Series von Gamewarez angelehnt: In einer großen Seitentasche lassen sich Games, Snacks oder der Controller verstauen. Das robuste, aus Polyester bestehende Fabric Oberflächenmaterial ist reißfest und stark schmutz- und flüssigkeitsabweisend – somit lässt es sich unkompliziert reinigen. Darüber hinaus ist der Bezug schwer entflammbar und punktet somit in sicherheitstechnischer Hinsicht. Wie die Classic Series ist auch der Alpha-Sitzsack befüllt mit staubfreien EPS-Perlen, die in Deutschland hergestellt werden. Sie sorgen für eine extrem komfortable Sitzposition und sind mit einem integrierten Netz umgeben, das den Austritt der Kügelchen vermeidet und bei Bedarf ein einfaches Wiederbefüllen ermöglicht (Refill-Packs sind separat bei Gamewarez erhältlich). Erstmals sind die Sitzsäcke auch komplett in Farbe erhältlich: in rot, grün, blau, grau und schwarz ist die Alpha Series ein wahrer Hingucker.

Quelle: Gamewarez

Zum Preis von nur 69,90 € ist er ab sofort bei Amazon und im Gamewarez Webshop erhältlich. Weitere Infos zu Gamewarez gibt es auf der Website.