Viele Fans der Harry Potter Fantasy-Romanreihe der englischen Schriftstellerin Joanne K. Rowling werden wohl bei diesen Neuigkeiten hellhörig werden, denn italienische Filmemacher planen einen Streifen über Lord Voldemort. Den Bösewicht aus der abgeschlossenen Zauber-Saga.

Der vorgestellte „Voldemort: Origins of the Heir“ Teaser auf dem YouTube-Kanal von Tryangle Films hat innerhalb weniger Tage bereits fast 2,5 Millionen Aufrufe erhalten. Auf der Facebook-Seite hatte man sogar innerhalb von nur zwei Tagen weit über 30 Millionen Aufrufe verzeichnet. Auch auf Instagram ist man bereits vertreten und teilt fleißig Informationen weiter.

In diesem Prequel wird erzählt, wie aus dem Musterschüler Tom Riddle der gefürchtete Schwarze Magier wurde. Ein durchaus interessanter Ansatz, denn dies hatten sich viele Fans weltweit schon immer gefragt. Manches ist bekannt, aber vieles liegt noch im Dunkeln. Die Dreharbeiten von dem Fanfilm sollen ebenfalls auf Hochtouren laufen, bei welchem im Mittelpunkt besonders eine neue Figur stehen soll: Grisha McLaggen, Gryffindors Erbin und eine Gegnerin Riddles. Ihre Mission: Tom Riddle aufhalten.

Im Vorfeld galt es allerdings erst einmal, einen Lizenzstreit mit Warner Brothers beizulegen. Dieser gehört demnach der Vergangenheit an und einer Veröffentlichung von Tryangle Films Ende des Jahres bei YouTube scheint damit nichts mehr im Weg zu stehen. Aber ein gewisser Hype war die letzten Tage schon spürbar, denn wer weiß schon, was in Zukunft kommen wird. Ob ein Sprung auf die große Leinwand geschafft wird, muss man natürlich abwarten.