Team Envyus gewinnt die Call of Duty World League (CWL) Championship, präsentiert von PlayStation 4

Team EnVyUs ist der neue Call of Duty World League Champion. In einem spannenden Finale konnte Team EnVyUs das europäische Team Splyce am Sonntag vor ausverkaufter Kulisse im Forum schlagen, um sich den allerersten Titel der Call of Duty World League Championship, präsentiert von PlayStation 4, zu sichern. Team EnVyUs holte sich damit auch den Siegeranteil am bislang höchsten Preisgeld in der Geschichte von Call of Duty, das auf insgesamt 2 Millionen Dollar dotiert ist.

„Dieses Event vor so einem Publikum zu gewinnen, ist wie ein wahrgewordener Traum”, so Jordan „JKAP“ Kaplan, Team-Captain von Team EnVyUs. „Die Energie, die Spannung und der Wettbewerb waren einfach unglaublich. An diesen Moment werde ich mich mein ganzes Leben lang erinnern.“

Die Wettkämpfe wurden vor ausverkaufter Kulisse mit Tausenden von Fans im Forum in Inglewood ausgetragen und weltweit über Twitch, MLG.TV, YouTube sowie den spielinternen Live Event Viewer (Black Ops III PS4) übertragen. Im Vorfeld der an diesem Wochenende abgehaltenen CWL Championship hatten Fans des Call of Duty-eSports bereits mehr als 100 Millionen mal eingeschaltet und sich dabei über 1,1 Milliarden Minuten an Inhalten angesehen.

„Die Call of Duty XP war ein episches Fan-Fest und der perfekte Austragungsort für die größten Call of Duty-Wettkämpfe aller Zeiten“, so Rob Kostich, Executive Vice President und Geschäftsführer von Call of Duty, Activision. „Die Anspannung und Energie waren am Finaltag besonders hoch. Das war ein tolles Finale und Turnier. Wir haben die CWL geschaffen, um spannende Wettkämpfe und die besten Fans der Welt zu feiern. Der heutige Tag ist diesen Erwartungen mehr als nur gerecht geworden. Herzlichen Glückwunsch an Team EnVyUs und ein großer Dank an die gesamte Call of Duty-Community, die diese Call of Duty XP zum absolut besten Fan-Event der Welt gemacht haben.“

Dies sind die finalen Platzierungen der besten vier Teams der Call of Duty World League Championship, präsentiert von PlayStation 4:

  1. Team EnVyUs (NA)
  2. Splyce (EU)
  3. Team eLevate (NA)
  4. FAB Games (EU)

Eine Liste mit den finalen Platzierungen aller teilnehmenden Teams finden Sie auf der offiziellen Webseite.

Mehr als 1000 Teams haben an den Wettkämpfen der CWL teilgenommen und die besten 32 Teams haben es bis zur World Championship geschafft, die im Rahmen der Call of Duty XP ausgetragen wurde. Die CWL Championship war Teil des größten Fan-Events aller Zeiten – der Call of Duty XP 2016 im Forum in Inglewood (Kalifornien, USA). Auf der Call of Duty XP wurde der Multiplayer-Modus von Call of Duty: Infinite Warfare erstmals gezeigt und zum Anspielen bereitgestellt. Den Enthüllungs-Trailer können Fans sich hier anschauen, einen Überblick über die Neuerungen des Multiplayers von Call of Duty: Infinite Warfare gibt es hier. Diejenigen, die vor Ort die Call of Duty XP erlebt haben, gehörten auch zu den weltweit ersten, die den Multiplayer-Modus von Call of Duty: Modern Warfare Remastered (Trailer), neue herunterladbare Inhalte für Call of Duty: Black Ops III (Trailer) sowie das allererste Call of Duty-VR-Erlebnis anspielen durften. Die Besucher konnten darüber hinaus auch an zahlreichen von Call of Duty inspirierten Live-Aktivitäten teilnehmen, einschließlich Nuketown-Paintball, Zombies-Lasertag und anderen Events zur Feier der preisgekrönten Videospielreihe.

Alle Spiele der CWL Championship sind auf dem Call of Duty-YouTube-Kanal abrufbar.

Quelle: Activision