Eine Einladung von Electronic Arts folgten wir auf der gamescom 2016 ebenfalls und planten Titanfall 2 ein.

Hier nahmen wir uns die Zeit und nahmen an einer Hands-off Präsentation teil. In dieser erlebten wir die ersten Momente in dem neuen Teil. Es wird sowohl einen Singleplayer- als auch Multiplayerpart geben. Gerade der Singleplayeranteil wurde von vielen Spielern wohl herbeigesehnt und wohl erhört, denn dieser soll eine Story bieten. Diese ist auf die einzigartige Verbindung zwischen Mensch und Maschine fokussiert. Die Einzelspieler-Kampagne von Titanfall 2 ist offline spielbar und lässt die Fans das Grenzland in der Rolle eines Milizschützen erkunden, der davon träumt, ein Pilot zu werden. Gestrandet hinter den feindlichen Linien, muss sich der Spieler einer feindlichen Übermacht stellen und an der Seite eines kampferprobten Titans eine Mission zu Ende bringen, für die er nie bestimmt war. Im Multiplayer-Modus entwickelt Respawn sein einzigartiges Gameplay weiter – mit sechs neuen Titans, komplexeren Pilotenfähigkeiten, erweiterten Individualisierungsoptionen und einem völlig neuen Fortschrittssystem.

Am 28.Oktober 2016 soll Titanfall 2 für PC, PS4 und Xbox One erscheinen. Fans, die zu den Ersten gehören wollen, die am 28. Oktober das Grenzland betreten, können Titanfall 2 jetzt auf der offiziellen Webseite vorbestellen. Die Titanfall 2 Deluxe Edition bietet sofortigen Zugriff auf exklusive Kriegslackierungen, Nose Arts, zwei Tarnungen und mehr.

Weitere Informationen zu Titanfall 2 gibt es auf Facebook, YouTube, Twitter und Instagram.

[one_half]


[/one_half][one_half_last]

[/one_half_last]

Quelle: Electronic Arts, Respawn Entertainment