Die Sims kooperiert mit Dark and Lovely für mehr Vielfalt und Repräsentation in der Gaming-Welt

EA und Maxis geben die Zusammenarbeit mit der Beauty-Marke Dark & Lovely und der preisgekrönten Content-Creatorin und Diversity, Equity & Inclusion (DE&I)-Vertreterin Danielle „Ebonix“ Udogaranya bekannt. Die Kooperation startet mit der Kampagne „Play in Color“ von Dark & Lovely, die die Bedeutung authentischer Repräsentation in der Videospielbranche unterstreicht. Diese wird von einer Dokumentation begleitet, in der neben Ebonix weitere Träger:innen der Kampagne zu Wort kommen – darunter Senior Creative Director Anna Huerta und Assistant Producer Kaelah Smallwood aus dem Die Sims 4-Team sowie Taireek Simms vom Dark & Lovely-Team.

Die Partnerschaft umfasst inklusive Inhalte für Die Sims 4 in Form kostenloser Basisspiel-Updates. Die kommenden neuen Frisuren und Farbvariationen werden für PC über die EA app, für Mac über Origin, im Epic Games Store und für Steam, PlayStation5, PlayStation4, Xbox Series X|S und Xbox One veröffentlicht.

Im April erhält das Die Sims 4 Basisspiel 24 neue Farbkombinationen für zwei existierende Frisuren, die von der neuesten Kollektion „Immersive Bolds“ von Dark & Lovely inspiriert wurden. Außerdem werden in einem kostenlosen Inhaltsupdate im Juli neue Loc-Hairstyles hinzugefügt, die ebenfalls in Zusammenarbeit mit Dark & Lovely entwickelt wurden. Damit bietet Die Sims mehr Möglichkeiten, die Diversität von Millionen Spieler:innen weltweit authentisch und respektvoll widerzuspiegeln.

Mehr Details zur Zusammenarbeit mit Dark & Lovely und Ebonix gibt es hier!

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein