Kabam, einer der weltweit führenden Entwickler für globale MMO-Mobile-Games, Lightstorm Entertainment und 20th Century Fox haben ihre Zusammenarbeit bei der Entwicklung eines Triple-A-MMOs zu James Camerons Avatar angekündigt. Das neue Strategiespiel vereint die Charaktere und Szenarien der Avatar-Filme mit innovativem Game-Design und hohen Produktionsstandards und erweckt so die Welt von Pandora zum Leben.

In enger Zusammenarbeit mit dem Kreativteam von Lightstorm erschafft Kabam ein unvergleichliches Mobile-Gaming-Erlebnis, das die Fans der Avatar-Saga bereits vor dem langersehnten Filmstart von Avatar 2 in seinen Bann ziehen wird. Auch nach seinem Release wird das Spiel kontinuierlich ausgebaut und weiterentwickelt, sodass sich für die Spieler immer wieder neue Abenteuer und Erkundungsmöglichkeiten in der wundervoll-andersartigen Welt von Avatar eröffnen. Mit jedem der von Lightstorm Entertainment und 20th Century Fox geplanten vier Avatar-Sequels entführt das Spiel seine User an neue, bisher unentdeckte Orte.

„Wir entwickeln Spiele, denen unsere Fans selbst nach Jahren treu bleiben und das Spiel zu Avatar wird in absehbarer Zukunft neue und ungeahnte Erlebnisse für sie bereithalten“, sagt Kent Wakeford, Chief Operating Officer bei Kabam. „James Cameron und das Avatar-Franchise stehen für bahnbrechende Technologien und setzen neue Maßstäbe. Wir wollen diesen Standards in nichts nachstehen, indem wir das bestmögliche Triple-A-MMO zu diesem Franchise kreieren.“

Kabam hat einige der größten Hollywood-Blockbuster in erfolgreiche Mobile-Games verwandelt. So haben sie in der Vergangenheit bereits Spiele für Marvel, Lucasfilm, Warner Bros. und Universal entwickelt.

„Kabam ist bekannt für seine mitreißenden Mobile-Games, die ihre Spieler zu Abenteuern in detailverliebte Welten mitnehmen – was sie zu einem idealen Partner für unser Franchise macht“, so John Landau, Producer von Avatar und Chief Operating Officer bei Lightstorm Entertainment. „Die Welt von Pandora ist gigantisch und viel umfangreicher als wir jemals in unseren Filmen darstellen könnten. Unsere Fans werden von der dazugewonnenen Tiefe und den Details, die sie im Spiel erwarten, begeistert sein.“

Das Mobile-Game zu Avatar, das in Kabams Studio in Los Angeles entwickelt wird, wird bereits jetzt als der größte jemals veröffentlichte Titel der Spieleschmiede gehandelt.

„So wie die Avatar-Filme wird auch dieses Mobile-Game seinen Spielern neue Erfahrungshorizonte eröffnen – und zwar überall! Das Spiel bietet die Möglichkeit, in eine lebendige und interaktive Welt einzutauchen und die Schönheit von Pandora, durch sein Smartphone oder Tablet, zu erleben“, verspricht Mike Verdu, President of Studios und Chief Creative Officer bei Kabam. „Für die Entwicklung steht uns nicht nur eines der größten Budgets in der Geschichte des Mobile-Gamings, sondern auch ein talentiertes Team zur Verfügung. Unsere Nutzer dürfen sich auf ein fantastisches Spielerlebnis freuen!“

Twentieth Century Fox’ erster Avatar-Film aus dem Jahre 2009 spielte 2,8 Milliarden US-Dollar ein, wodurch er zum umsatzstärksten Film aller Zeiten wurde. Weltweit hat der Titel über 50 Millionen verkaufte DVDs, Blu-Rays und digitale Downloads zu verzeichnen. Und das globale Franchise wächst stetig weiter: Vier Sequels befinden sich bereits in Pre-Production.

Quelle: 20th Century Fox, Lightstorm Entertainment, Kabam