Hatsune Miku: Project Mirai DX ab 11. September für 3DS

SEGA verkündete vorgestern den offiziellen Veröffentlichungstermin von Hatsune Miku: Project Mirai DX für das Nintendo 3DS Hand-held System. Das 3D-Rhythmus-Spiel erscheint am 11. September in Europa. In Zusammenarbeit mit der Firma Good Smile Company, einem populären japanischen Figurenhersteller, stellt das Spiel Hatsune Miku: Project Mirai DX die Charaktere Miku und all ihre Freunde im zuckersüßen Nendoroid-Stil (Chibi-Stil) dar. Jedes Spiel kommt mit 19 beidseitig bedruckten Augmented Reality-Karten, die zusätzliche Dancemoves und Kostüme bieten.

Hatsune Miku: Project Mirai DX enthält 48 der beliebtesten Songs der virtuellen Sängerin sowie viele verschiedene Spielemodi und -stile, unter anderem den “Tap-Modus” und den “Button-Modus”. Beide Spielvarianten bieten unterschiedliche Schwierigkeitsgrade sowie eine Vielzahl von Anpassungsmöglichkeiten. Das Rhythmus-Spiel ist nur eine Facette von Hatsune Miku: Project Mirai DX: Spieler können sich auch ein virtuelles Apartment für ihren Lieblings-Charakter einrichten und ganz nach ihrem Geschmack dekorieren. Außerdem gibt es die Möglichkeit, im „Mirai Theater” Lieblingsvideos anzuschauen und Kommentare hinzuzufügen, im „Dance Studio“ einzigartige Choreographien zu kreieren und in „My Tune” eigene Songs zu komponieren. Das Spiel bietet zusätzlich anpassbare Spielerkarten, die via StreetPass und SpotPass mit der Community geteilt werden können.

Quelle: SEGA