gamescom 2023 – Wardens Rising

Während der diesjährigen gamescom haben wir auch bei Big Moxi Games vorbeigeschaut, um uns den Titel Wardens Rising anschauen zu können!

Bei Wardens Rising handelt es sich um ein Hero Shooter, welcher in absehbarer Zeit für PC und Konsole veröffentlicht werden wird. Die Geschichte, welche in diesem Titel erzählt wird, kann alleine oder auch im Koop gespielt und erlebt werden. Insgesamt gibt es 5 verschiedene Klassen, welche einem in diesem Titel zur Auswahl stehen. Da man versucht hat, Wardens Rising nicht enorm progressiv aufzubauen, gibt es im Koop auch kleine Klassen-Restriktionen. Das bedeutet, das mehrere Spieler die gleiche Klasse spielen können, wenn ihnen danach ist. Jede Runde in Wardens Rising, was unserer Meinung nach ein Mix aus Tower Defense und MOBA im PvE Sinne darstellt, dauert ungefähr 10-15 Minuten. Das Hauptziel ist einfach: Beschütze den Kern in der Mitte der Karte.

Hierfür stehen euch neben den Charakteren, welche natürlich unterschiedliche Waffen und Fähigkeiten besitzen, auch weitere Möglichkeiten zur Verfügung. Es ist euch möglich, an strategisch klugen Stellen Mauern oder Fallen sowie Geschütztürme zu errichten, welche die Gegnerhorden aufhalten sollen. Insgesamt 5 große Wellen inklusive eines Bosses am Ende gilt es hier zu erwarten.

Diese Wellen kommen aus unterschiedlichen Richtungen und auf dem Weg befinden sich sogenannte “Power Nodes”, welche man selbst beschützen oder im Zweifel Re-Aktivieren muss, um Buffs zu erhalten. Tötet man die Feinde, lassen diese pinke Orbs fallen, die unbedingt eingesammelt werden müssen, da diese für die Charakter Upgrades oder auch Gear Verbesserungen benötigt werden. Durch geschicktes Ausweichen und den Airjump kann man sich verhältnismäßig schnell fortbewegen.

Je mehr Runden und Missionen man erledigt, desto mehr sogenannte Victory Points erhält man. Diese werden für das Upgrade der Pets benötigt, die euch im Kampf unterstützen. Im Verlauf der Zeit wird man so die Missionen aufgrund eines Wiederspielwerts erneut spielen, es werden neue Maps hinzugefügt und man kann sich stetig weiterentwickeln. Der Release von Wardens Rising ist für das Frühjahr 2024 geplant und wurde auf der Unreal 4 Engine in den letzten 3 Jahren entwickelt. DLCs sowie kostenlose Skins sind ebenfalls geplant. Der Preis beträgt laut aktueller Planung knapp 20$ und es wird keinen Ingame-Shop geben.

Wir bedanken uns bei Big Moxi Games, dass wir uns Wardens Rising auf der gamescom 2023 anschauen durften!

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen