Daniel Ricciardo spricht über das Leben in den USA in der F1 2021 Content-Serie

Quelle: Codemasters, EA SPORTS

Codemasters und Electronic Arts veröffentlichen heute den zweiten Teil der vierteiligen Content-Serie „After the Apex“ mit McLaren Formel 1-Pilot Daniel Ricciardo. In einer Kombination aus Live-Bildern und Animationen spricht Daniel über seine Liebe zu den USA, warum er sie als seine zweite Heimat betrachtet, seine Ansichten über den Circuit of the Americas und darüber, wo er in Amerika sonst noch gerne Rennen fahren würde.

Die zweite Episode gibt es hier zu sehen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Dieses Mal sehen wir den stets charismatischen und doch fokussierten Daniel, wie er sich auf den Formel 1 Aramco United States Grand Prix an diesem Wochenende vorbereitet“, sagt Paul Jeal, F1 Senior Franchise Director bei Codemasters. „Wir haben After the Apex entwickelt, um unseren Spielern ihre Formel-1-Helden näher zu bringen und wir freuen uns darauf, in den kommenden Monaten noch mehr zu zeigen.“

F1 2021, das offizielle Spiel zur FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP bietet mehrere neue Highlights, darunter den spannenden Story-Modus „Braking Point“, den erweiterten Karrieremodus, der es zwei Spielern ermöglicht, gemeinsam Rennen zu fahren und den Echtsaison-Start mit der Möglichkeit, zu einem beliebigen Zeitpunkt in die Meisterschaft einzusteigen, wobei die Echtwelt-Fahrer- und Konstrukteurswertungen zeitlich passend übernommen werden.