BEWERTUNG

Als wir Anthem das erste mal gesehen haben, waren wir begeistert und konnten es garnicht erwarten, Hand an den Titel zu legen. Wir haben uns auch für die Alpha registriert und konnten dort das Spiel schon austesten und waren doch ziemlich beeindruckt. Zwar hat man mit Anthem einiges richtig gemacht, aber eben auch manches falsch. Bioware hätte sich mehr auf die Story konzentrieren sollen. Natürlich ist und bleibt Anthem ein Loot Shooter, aber die Story war einfach zu kurz und teilweise ein wenig lieblos gestaltet, sodass man sich nach einigen Stunden eventuell schon fragen kann: Was mach ich nun.

Trotz allem macht Anthem zumindest uns viel Spaß. Das Loot sammeln, auf gute Perks hoffen und vor allem das Zusammenspiel mit Freunden macht Anthem so interessant. Entweder düst man zusammen durch die aktuell noch relativ leere Landschaft, welche allerdings wunderschön aussieht oder man besucht eine Festung und macht der Königin den Garaus. Am nächsten Tag geht man Material abernten, um neue Items herzustellen oder hilft mit dem Schnellbeitritt anderen Spielern. Allerdings muss Bioware hier schnell Content nachschieben und einiges ausbessern, damit Anthem eine Chance hat, auf dem Markt zu überleben.

Zumindest macht es Spaß, die 4 verschiedenen Javelins zu spielen, auszustatten, Herausforderungen abzuschließen oder einfach die Welt zu erkunden und Sammelobjekte zu suchen. Auch die Anpassungen für die Javelins wurden gut durchdacht. Wenn nun noch die aktuell vorhandenen Bugs verschwinden und stetig guter Content nachgepatcht wird, könnte Anthem ein gutes, grundsolides Spiel werden und bleiben!


 


GESAMTBEWERTUNG: 75%


Positiv

  • Interessantes Gameplay
  • 4 Javelins
  • Viele Herausforderungen
  • Eine Menge Sammelobjekte
  • Javelin-Anpassungsoption
  • Gut durchdachte Itemspirale
  • Verschiedene Schwierigkeitsgrade
  • Beindruckende Grafik und Atmosphäre
  • Sehr guter Sound
  • Große Open World

Negativ

  • Zu kurze Story
  • Lange Ladezeiten
  • Viele Dinge werden nicht erklärt
  • Missionen etwas eintönig
  • Wenig Endgame-Inhalt
  • Spielabstürze/DCs
  • Sound-Crash