Wir waren zu Besuch bei Studio Wildcard um uns über ARK: Survival Evolved genauer zu informieren.

Da wir mit dem Spiel schon seit der Early Access Phase bestens vertraut sind, sogar schon einen Privatserver hatten, konnten wir uns in entspannter Atmosphäre mit dem Team und anderen Pressekollegen über das Spiel unterhalten.

Zunächst wurden wir darauf hingewiesen, dass der offizielle Release bzw. Veröffentlichung bald bevorsteht, konkret am 29.August 2017. Gerade im Steamshop sieht man, dass das Spiel immer noch im Early Access ist, obwohl bereits eine Veröffentlichung für den 8.August angekündigt war. Aber in wenigen Tagen soll es soweit sein, denn nach über zwei Jahren scheint der Entwickler mit dem Spiel soweit zufrieden zu sein, um das Survival Game zu veröffentlichen.

Das Spiel soll offiziell, wie bereits erwähnt, am 29.August als physische und digitale Versionen für den PC, als auch für die Konsolen Playstation 4 und Xbox One erhältlich sein.

Ferner wurde drei Versionen einschließlich Season Pass vorgestellt, welche man auf der ARK: Survival Evolved Webseite einsehen kann.

Auch wurde darauf hingewiesen, dass zwei weitere Erweiterungen erfolgen werden. Über das genau Zeitfenster wollte man nichts sagen, ebenso wenig wollte man sich zum Inhalt entlocken lassen.

  • ARK: COLLECTOR’S EDITION
  • ARK: EXPLORER’S EDITION
  • ARK: SURVIVAL EVOLVED
  • EXPANSION PACKS
    • SCORCHED EARTH
    • 2 MORE EXPANSIONS COMING SOON!

Aber es sollen definitiv neue Maps, Kreaturen, Items und Story-Elemente kommen, die einiges um ARK: Survival Evolved erklären, warum man in dieser Situation ist. Der Entwickler wird sich nach Release natürlich nicht ausruhen. Im Gegenteil, Ausbau ist angesagt, um natürlich weitere Spieler zum mitmachen zu animieren und den Bestand an Fans zu halten. Momentan werkelt man an der Entwicklung der beiden DLCs, neuer Expansion-Packs und weiteren Gameplay-Inhalten. Aber auch das Fixen und beseitigen von Bugs sowie Spielfehlern lässt man nicht außer Acht. Zum Schluß folgte noch der Hinweis, dass zwei weitere Kreaturen den Weg ins Spiel finden: Der flammende Phönix und ein Otter.

Entwickler Wildcard Studios veröffentlichte ebenfalls weitere Informationen zu wichtigen Änderungen an PvP Servern und dem bald erscheinenden Ragnarok Zusatzinhalt.

Existierende PvP Server und sämtliche Fortschritte der Spieler werden auch nach Release des Spiels erhalten bleiben. Da es in den vergangenen Wochen und Monaten jedoch zu einem starken Anstieg an Hackerangriffen und Nutzung von Cheats kam, werden neue Server mit verbesserten Sicherheitsmaßnahmen und -funktionen zur Veröffentlichung von ARK: Survival Evolved bereitgestellt.

Des Weiteren wird die dritte offizielle Modifikation Ragnarok auf PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht. Dieses wunderschöne neue Spielgebiet steht für alle Spieler von ARK: Survival Evolved kostenlos zur Verfügung und wartet darauf, mit einem Greifen erkundet zu werden. Spieler, die bereits die Ragnarok-Modifikation für Windows PC spielen, können sich auf ein umfangreiches Update mit neuen Arealen und zahlreichen Verbesserungen freuen.

Am Tag der Veröffentlichung werden private Miet-Server durch Anbieter Nitrato für PlayStation 4 und Xbox One bereitgestellt. Diese Server werden zu besonders niedrigen Preisen verfügbar sein, um möglichst vielen ARK-Bewohnern zur Verfügung zu stehen.

Die Miet-Server für Konsolen bieten folgende Features:

  • Eine weitere Konsole, um einen dedizierten Server bereitzustellen, wird nicht mehr benötigt
  • Vollständiger Zugriff auf ARKs Custom Server Einstellungen, um eigene Spielregeln zu erstellen
  • ARK Servergruppen ermöglichen das ultimative ARK Erlebnis und erlauben das Reisen zwischen den vier verschiedenen Spielgebieten
  • Sicherheitskopien der Serverdaten ermöglichen risikofreies Experimentieren ohne Datenverlust
  • Bessere Performance durch optimierte Server
  • Die dedizierten Server ermöglichen bis zu 100 Spieler.

Ragnarok – erstellt von der Community:

  • 144 km² großes Spielgebiet, dass zu Land, zu Wasser und aus der Luft erkundet werden kann
  • Tonnenweise Ressourcen die geerntet und gesammelt werden können
  • Zahlreiche Höhlen in allen Formen und Größen, mit genug Platz für Bauwerke
  • Individuelle Varianten der ARK Kreaturen, sowie spezielle einzigartige Wesen
  • Baumhäuser sind auf einzigartigen Bäumen und Felsen möglich
  • Ausgedehnte Biome, die zähe Kundschafter belohnen
  • Einige der schwierigsten Dungeons warten auf ARK Spieler
  • Ein aktiver Vulkan befreit bei seinem Ausbrauch eine hohe Menge an Ressourcen in der
  • Form von Lava-Kristallen
  • Wunderschöne Aussichten und Gebiete, so weit das Auge reicht
  • Heiße Quellen, die Spielern Vorteile bringen, aber beim Ausbruch tödlich sein können
  • Ruinen lassen sich nicht nur Erkunden sondern auch als Basis ausbauen
  • Ein riesiger Ozean mit eigenem Ökosystem
  • Zukünftige Wüstengebiete bieten neue Kreaturen zum Zähmen
  • Bald erhältliche Explorer Notes, die den Schlüssel zu Ragnaroks Geheimnissen und Geschichten enthalten

ARK: Survival Evolved – Details zum physischen Release:

ARK: Survival Evolved kann in drei verschiedenen Versionen für PlayStation 4, Xbox One und PC bei ausgewählten Händlern vorbestellt werden:

ARK: Survival Evolved (PS4, XB1 je 69,99 €, PC 59,99 €)

Das Basisspiel beinhaltet alles, was ein aufstrebender Abenteurer braucht, um in die Welt von ARK eintauchen zu können. Neben dem Hauptspiel sind alle verfügbaren kostenlosen Inhalte – genug für hunderte Stunden Spielspaß – enthalten.

ARK: Survival Evolved – Explorer’s Edition (PS4, XB1 je 109,99 €, PC 99,99€)

Die Explorer’s Edition enthält neben dem Basisspiel zusätzlich den Season Pass, welcher Zugang zu allen bereits veröffentlichten sowie geplanten Erweiterungen enthält. Beginnend mit dem bereits erhältlichen Scorched Earth, umfasst das Paket alle bisherigen sowie die für 2018 geplanten Inhalte.

ARK: Survival Evolved – Limited Collector’s Edition

Nur bei ausgewählten Händlern können ARK Fans die ARK: Survival Evolved Limited Collector’s Edition vorbestellen. Zum Preis von 179,99 € (PS4, XB1) bekommen Spieler das ultimative ARK Fan-Paket. Die Edition kommt in einer edlen Box in Holz-Optik, die neben der ARK Explorer’s Edition (ARK: Survival Evolved + Season Pass) noch folgende Inhalte bietet:

  • Ein handgefertigtes in Leder eingebundenes Notizbuch mit den Dossiers jeder Kreatur im Spiel
  • Der offizielle ARK Anhänger
  • Eine Stoffkarte der ARK Insel
  • Ein Poster der Studio Wildcard-Entwicklerteams
  • Der offizielle ARK: Survival Evolved Soundtrack

Die streng limitierte Collector’s Edition von ARK: Survival Evolved wird für Deutschland in Kürze exklusiv bei Amazon.de vorbestellbar sein.

ARK: Survival Evolved erscheint weltweit im Handel und Digital am 29. August 2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC. ARK: Survival Evolved ist von der USK „ab 16“ freigegeben!