Daedalic Entertainment – gamescom 2017

Auch bei Daedalic Entertainment haben wir dieses Jahr auf der gamescom 2017 vorbeigeschaut und sie hatten 2 Titel im Gepäck, welche wir uns näher anschauen durften.

Bei dem ersten Titel handelte es sich um AER – Memories of Old. Bei dem Spiel dreht sich alles um Auk, die Protagonistin des Spiels. Ihre Aufgabe ist es, als Hüterin die Welt wieder mit Leben zu erfüllen. Dies ist deshalb ihre Aufgabe, weil sie sich in eine Art Vogel verwandeln kann und somit schnell und einfach von Insel zu Insel fliegen kann, die dem ganzen Setting noch einen speziellen fantasievollen Touch verleihen. Diese Hüter tragen hier den Namen Formwandler und Auk ist nun einmal eine der letzten ihrer Art.

In der Welt gibt es einiges zu entdecken. Neben den grafisch toll aussehenden, fliegenden Inseln gibt es eine Menge Rätsel, die gelöst werden wollen und Tempel oder Ruinen, die ihr für eure Aufgabe besuchen müsst. Alles in allem kann man dieses Spiel als spitzen Entspannungsspiel ansehen.

Ganz anders ist hier das zweite Spiel, welches uns von Daedalic Entertainment vorgestellt wurde. Hierbei handelt es sich um Ken Follett’s – Die Säulen der Erde!

Dieses 2D Point-and-Click Adventure ist eine Videospieladaption des Bestsellers „Die Säulen der Erde“, welches logischerweise aus der Feder von Ken Follett stammt. Das Spiel selbst untergliedert sich in drei Teile, passend zu den Büchern. Der erste Teil „Aus der Asche“ ist seit Mitte August verfügbar. Im Dezember 2017 folgt dann der zweite Teil mit dem Namen „Wer den Wind sät“ und im ersten Quartal 2018 folgt dann der dritte Teil namens „Im Auge des Sturms“.

Je nach Sequenz im Spiel steuert ihr einen der drei Charaktere namens Phillip, Aliena oder Jack und müsst die Aufgaben erfüllen, die euch das Spiel vorgibt. Allerdings sollte man hier sagen, dass einige der Rätsel ziemlich schwierig sein können, wie wir es bereits von anderen Spielen aus dem Hause Daedalic Entertainment gewöhnt sind. Die Story selbst läuft nicht linear ab und einige Aufgaben kann man schon vorher oder auch erst danach erfüllen. Besonders schön sehen auch hier wieder die Animationen und Filmsequenzen aus, welche uns gezeigt werden.

Des weiteren können getroffene Entscheidungen den Verlauf des Spiels verändern und auch das Schicksal einiger Charaktere bestimmen!