Goodgame Studios, Deutschlands führender Entwickler von Spielesoftware, versorgt Fans von Goodgame Empire mit einem neuen Update: ab heute ist das langerwartete Feature zum Fertigen von Konstrukten live. Ab jetzt können Baumeister Materialen und Baupläne sammeln und so Konstrukte selbst herstellen. Das Update enthält ebenfalls die Möglichkeit, Angriffe voreinzustellen, und ein neues, verbessertes Angriffshorn. Goodgame Studios hat ebenfalls ein neues Video veröffentlicht, in dem das Feature im Detail erklärt wird.

Konstrukte

Bereits im Frühjahr wurden die neuen Konstrukte eingeführt, die Gebäude mithilfe des Bauhofs verbessern – diese können jetzt auch hergestellt werden: Spieler sammeln dazu durch die Teilnahme and Events, wie den Nomaden, Samurai, und der Berimond-Invasion, Materialien ein. Baupläne werden ebenfalls benötigt. Die meisten Konstrukte sind bereits zur Herstellung freigeschaltet, aber Gegenstände mit höheren Leveln müssen erst erforscht werden. Jedes Konstrukt hat seine eigene Erforschung von Bauplänen, die in Seltenheitslevel aufgeteilt ist.

Angriffskonfiguration und Angriffshorn

Voreingestellte Angriffe, eines der meistgewünschten Features von Spielern, sind nun verfügbar: in den Angriffskonfigurationen lassen sich spezifische Aufstellungen von Truppen und Werkzeugen speichern und für alle oder individuelle Angriffswellen nutzen. Das neue Angriffshorn vereint die alten dreigeteilten Hörner: von jetzt an wird von einem einzigen Horn angezeigt, wie viele Allianz-, Allianzstadt-, und auch persönliche Angriffe auf einen zukommen.

fb092066-3294-4376-b5e8-001a8d80537d

Quelle: Goodgame Studios