Caseking – Übertaktete GPU-Performance der Weltspitze mit der KFA2 GeForce GTX 980

Caseking präsentiert exklusiv die weltweit erste und einzigartige 8Pack-Grafikkarte. Overclocking-Schwergewicht und Benchmark-Weltmeister Ian „8Pack“ Parry hat diese Hochleistungsgrafikkarte mit dem Ziel vor Augen designt, ein absolutes Ausnahme-Produkt mit konzentrierter Rechenleistung und beachtlichem OC-Potential für anspruchsvolle Gamer, Power-User und Enthusiasten zugleich zu erschaffen. Als Partner für ein solch ambitioniertes Auftrags-Projekt wurde der erfahrene Premium-Hersteller und NVIDIA-Spezialist KFA2 auserkoren, dessen GeForce GTX 980 Reihe als perfekte Grundlage fungiert. Jetzt bei Caseking.

Die hier angebotene KFA2 GeForce GTX 980 Hall of Fame 8Pack Edition ist im Gegensatz zu bereits bekannten „HOF-Editions“ mit einem speziellen schwarz-grauen 8Pack-Triple-Fan-Kühler, schwarzem PCB samt schützender schwarzer Alu-Backplate und vernickelter I/O-Blende ausgerüstet worden. Doch die Optimierungen sind nicht nur oberflächlicher Natur, sondern auch auf technischer Seite zu finden. So verfügt die 8Pack-Karte neben ihrer extrem hohen Out-of-the-Box-Taktung außerdem über eine verstärkte Energieversorgung, getunte Speichertimings und zuverlässige Hochkapazitäts-Kondensatoren für eine stabilere Stromzufuhr sowie größeren Taktungsspielraum.

Der GM204-Chip der hier angebotenen KFA2 GeForce GTX 980 Hall of Fame 8Pack Edition 4 GB taktet in der Grundstufe mit ab Werk deutlich erhöhten 1.304 MHz und boostet bei Bedarf auf bis zu 1.418 MHz und entfaltet dabei – trotz deutlich niedrigerem Stromverbrauch als frühere VGA-Generationen – eine überwältigende Gaming-Performance! Diese zaubert via DisplayPort 1.2, HDMI 2.0 und DVI sogar 4K-(Surround-)Auflösungen ruckelfrei und mit hohen Details auf (mehrere) Ultra-HD-Displays.

KFA2 GeForce GTX 980 Hall of Fame 8Pack Edition_1

Damit NVIDIAs GPU Boost 2.0 voll greifen kann, ist es wichtig, dass die Elektronik der Karte so kühl wie möglich bleibt, deshalb setzt 8Pack hier auf ein eigenes Kühlerdesign mit insgesamt sieben Heatpipes, einem großflächigen Aluminium-Radiator und zwei 80 mm großen Axiallüftern sowie einem weiteren 90-mm-Lüfter, die dafür sorgen, dass immer genügend frische Luft vorhanden ist, um GPU, Spannungswandler, RAM und Co. zu kühlen. Die Rückseite des schwarzen PCBs wird von einer ebenfalls schwarzen Aluminium-Backplate stabilisiert und leicht gekühlt.

Zudem lässt sich über den Knopf am Backpanel der Karte die volle Leistung herausholen. So werden die drei Lüfter auf volle Kraft geschaltet und die GPU mit der höchstmöglichen Spannung beliefert. Neben ihrer sehr hohen Gaming-Tauglichkeit bei geringem Stromverbrauch begeistert die GeForce GTX 980 durch viele weitere moderne Features, zum Beispiel Adaptive Vertical Sync, die Bildverbesserungs-Modi FXAA und TXAA, Unterstützung für PCI Express 3.0 sowie DirectX 12, NVENC, VXGI oder NVIDIA ShadowPlay. Natürlich fehlen auch alte Bekannte wie die Möglichkeit zu GPU-PhysX, 3D Vision und Surround nicht.

Die Hall of Fame-8Pack-Edition bietet neben den bereits erwähnten Features weitere Extras, wie ein Dual BIOS, mit welchem sich auf einer sicheren Basis übertakten lässt, eine einstellbare LED-Beleuchtung, sowie einen verbesserten PWM-Controller. Zudem sorgen verbesserte Spannungsregler für eine längere Lebensdauer und eine leisere Grafikkarte im Gesamten. Mit dem Voltage-Tool, können sich Übertakter hinter die Spannungsbegrenzung des Referenz-Designs heranwagen. Das 8 + 2 VRAM-Phasen-Design gibt Übertaktungen ordentlich Raum nach oben. Damit ist die KFA2 GeForce GTX 980 Hall of Fame 8Pack Edition das derzeit stärkste Custom-Design ihrer Klasse.

Die KFA2 GeForce GTX 980 Hall of Fame 8Pack Edition-Kabel ist ab sofort bei Caseking zum Preis von 799,90 Euro bestellbar. Wie immer nehmen wir unter www.caseking.de ab sofort Bestellungen entgegen.

https://youtu.be/3OJcVY5YKFA

Weitere Informationen sind im offiziellen Special zu finden!

Quelle: Caseking