Augmented-Reality-Spiel Ingress Event findet am 28. März in Hannover statt

Google Niantic Labs kündigen für ihr Augmented Reality Spiel Ingress die XM Anomaly Shonin für den 28. März in Hannover an. Die weltweit in wechselnden Städten statt findenden Events stellen die Höhepunkte für Ingress Spieler dar und beeinflussen, je nachdem welche Fraktion das Event gewinnt, die Geschichte des Spiels.

Mit über zehn Millionen Downloads stellt Ingress von den Google Niantic Labs eine völlig neue Art von Unterhaltungserfahrung dar, die als „Echt Welt“-Spiel bezeichnet wird. Hier werden Orte in aller Welt in eine interaktive Umgebung voller Mysterien, Intrigen und Abenteuer umwandelt, die per Massively Multiplayer Mobile Gameplay erlebbar sind. Durch die Technologie von Google Maps und GPS erkunden die Spieler ihre Umwelt und besuchen dabei besondere Orte, Sehenswürdigkeiten und Parks um versteckte Portale zu finden, durch die eine mysteriöse fiktionale Energie in die Welt eindringt.

Bisher haben über 3000 Teilnehmer aus ganz Europa zugesagt.

Die Teilnahme am Event ist kostenlos. Anmelden kann man sich auf der Google+ Website.

Geplanter Ablauf:

  • 10:00 – 12:30 Uhr: Eintreffen der Spieler im Arne Jacobsen Foyer, Herrenhäuser Straße 4, 30419 Hannover
  • 13:00 Uhr: Gruppenbild mit allen Spielern vor dem Karikaturmuseum
  • 14:00 – 17:00 Uhr: Ingress Battle in der Stadt
  • Ca. 17:30 Uhr: Gewinnerbekanntgabe und Party im Wasserturm

Quelle: Google Niantic Labs