Milestone s.r.l., italienischer Entwickler von Videospielen für Konsole und PC und einer der weltweit führenden Entwickler für Motorrad-Rennspiele, hat weitere Motorräder für das Spiel RIDE enthüllt: Die drei Naked Bikes Yamaha MT-09, MV Agusta Brutale 1090 R und Triumph Speed Triple sowie das Superbike Aprilia RSV4 R ABS. Alle vier Motorräder werden in Milestones erster firmeneigener Spiel-IP (Intellectual Property) RIDE spielbar sein. Das Spiel wird im Frühjahr 2015 für Xbox One, das All-in-One Entertainment-System, für das Xbox 360 Videospiel- und Entertainment-System von Microsoft, für Windows PC, Steam, PlayStation 3 und PlayStation 4 erscheinen.

image017

Die TRIUMPH SPEED TRIPLE ist leichter, schärfer, kraftvoller und mit einer aggressiveren Optik als jemals zuvor. Eine urbane Ikone für Attitüde, aggressive Optik und absolute Rennmaschinen-Performance. Sie ist das perfekte Performance-Paket mit hochwertiger Aufhängung, kraftvollen Bremsen, geringem Gewicht, agilem Handling und jeder Menge Leistung für ein wahrlich rennstreckentaugliches Fahrerlebnis auf der Straße.

Die YAMAHA MT-09 ist der Startschuss für eine neue Generation von Sportmotorrädern und beeindruckt mit einem neuen Fahrwerk und einem äußerst drehmomentstarken Dreizylindermotor mit 850 ccm Hubraum. Auch das agile Handling des unverkleideten Sportlers ist von besonderer Qualität. Der Fahrer kann das kompakte Aluminium-Fahrwerk in einer aufrechten Sitzhaltung an sieben Tagen in der Woche genießen.

MV Agustas kompromisslose Brutale 1090 R ist der ultimative Ausdruck für Leistung und Fahrfreude. Mit Rennsport-ABS und einem fortschrittlichen Vierzylindermotor vereint das Motorrad totale Kontrolle mit Nervenkitzel sowie Sicherheit mit Fahrfreude. Mit 144 PS, einem innovativem Design mit einem Gitterrohrrahmen aus Stahl sowie einstellbarer Federung nimmt es die Brutale 1090 R mit jedem Sportmotorrad auf.

Die Aprilia RSV4 R ABS ist die Straßenversion des Motorrads, dass die 2014er WSBK Saison dominiert hat und mit Sylvain Guintoli sowohl den Fahrer-Weltmeisterschaftstitel als auch den Hersteller-Weltmeisterschaftstitel gewinnen konnte. Der 65°-V4-Motor ist einzigartig in der Klasse. Der Rahmen, kompakt und hochstabil, ist ein Kunstwerk für sich. Hinter der RSV4 R ABS steckt Technologie und Knowhow, mit denen Aprilia bis heute 51 Weltmeistertitel gewonnen hat. Aprilia Performance Ride Control – High End Elektronik und das neue Race-ABS, optimieren Leistung, Handling und Sicherheit.

RIDE: Die Milestone Entwicklerstudios in Italien arbeiten wieder an einem Rennspiel und haben jede Menge neuer Ideen im Gepäck. Der Entwickler ist bekannt für virtuelle Motorsport-Erlebnisse. Entwickelt für die Spieler und aufbauend auf der Motorrad-Expertise der Mitarbeiter wird die neue IP über 100 Motorräder aus vier verschiedenen Kategorien bieten: Superbikes, Supersport, Naked und historische Motorräder. Mit den Bikes können die Spieler auf Stadt- und Überlandstrecken sowie historischen Rennkursen Gas geben. RIDE bietet zahlreiche Individualisierungsmöglichkeiten für Motorräder und Fahrer sowie zahlreiche Optionen, die für Langzeitmotivation sorgen. Das RIDE Erlebnis wird Spieler und Motorrad-Fans gleichermaßen ansprechen.

RIDE wird von den Milestone Studios in Italien entwickelt. Das Spiel wird im Frühjahr 2015 für Xbox One, Xbox 360, Windows PC , Steam, PlayStation 3 und PlayStation 4 erscheinen.

Mehr Informationen zum Spiel auf Facebook, Youtube und der offiziellen Seite. Mit #ridevideogame können Fans sich mit Gleichgesinnten über das Spiel austauschen.

Quelle: PM