Was ist das Einzige, das fehlt, wenn der größte Teufelskerl der Saints in die Hölle geschickt wird? Ganz genau! Eine lautstarke Musical-Nummer, mit der jedes Musical-Phantom wie Oma im Kirchenchor wirkt. In Deep Silver Volition’s Standalone Erweiterung Saints Row: Gat out of Hell kommen die Spieler in den Genuss der verdammt besten Musical-Nummer überhaupt!

Über Saints Row: Gat out of Hell
Nachdem in Saints Row IV das Weltall unsicher gemacht wurde, haben sich die Fans gefragt, was wohl als nächstes kommen mag… Eine Antwort gefällig? Dem Teufel einen gewaltigen Tritt ins Gesicht verpassen! Spieler schlüpfen in die Rollen von Johnny Gat oder Kinzie Kensington und stellen die Hölle auf den Kopf, um den Anführer der Saints zu retten. Historische Berühmtheiten, alte Freunde, noch ältere Feinde, eine sprechende Waffe, eine Musical-Nummer in voller Länge und noch mehr Blödsinn erwarten Spieler in der Open-World-Standalone-Erweiterung Saints Row: Gat Out Of Hell.

Gat out of Hell ist eine Standalone-Erweiterung zum preisgekrönten und millionenfach verkauften Saints Row IV von Deep Silver. Das Spiel erscheint am 23. Januar 2015 in Europa für die New-Gen-Konsolen, die Old-Gen-Konsolen und PC.

[youtube url=“https://www.youtube.com/watch?v=jAwJ3pO5aOs&feature=youtu.be“]

Über Saints Row IV: Re-Elected
In Saints Row IV geschieht das Unfassbare: Der Obermuckel der Saints wird Präsident der Vereinigten Staaten. Was könnte Saints Row IV jetzt noch abgedrehter machen?
Richtig, eine krasse Alien-Invasion! Die Saints landen in einer bizarren Steelport-Simulation. Mit enormen Superkräften gilt es, die Menschheit aus den Fängen des Ober-Aliens Zinyak zu befreien. Frei nach dem Motto: „Escape or die tryin‘“ ist es an den Spielern, die Saints aus ihrem Dilemma zu befreien und die Welt zu retten… wenn man das so nennen möchte.

Mit Saints Row IV: Re-Elected können Spieler den Wahnsinn auch auf den beiden neuen Konsolen erleben. Die Neuauflage erscheint am 23. Januar 2015 in Europa.

Weitere Informationen zum Saints Row-Universum gibt es auf der offiziellen Website, der dazugehörigen Facebook-Seite, auf Twitter und Youtube!

Quelle: PM