Turtle Beach, die führende Marke für Hardwareprodukte in der Spieleindustrie, veröffentlicht die Grip 500 Laser-Gaming-Maus, die ihr Debüt auf der gamescom in Köln im August 2014 gab, zum empfohlenen Verkaufspreis von 69,99 Euro bei ausgewählten Händlern sowie online. Weitere Händler werden in den kommenden Wochen beliefert. Neben der ebenfalls erschienenen Grip 300 für 39,99 Euro veröffentlicht Turtle Beach demnächst die Drift- und Traction-Mauspads.

Mit ihrem Avago 9800-Lasersensor ermöglicht die Grip 500 eine verzögerungsfreie Performance sowie eine präzise ausgerichtete Bewegungswiedergabe. Garantiert wird dies durch 8.200 dpi, die den Spielern einen erheblichen Vorteil gegenüber Gegnern ermöglicht. Die Grip 500 verfügt über insgesamt sieben programmierbare Tasten, wovon drei Makro-Tasten seitlich der Maus platziert sind. Die von Turtle Beach speziell entwickelte Software mit fünf Profilen ermöglicht dem Spieler eine individuelle Tasten-Belegung nach seinen Wünschen. Über den On-the-fly-Schalter auf der Rückseite können die Einstellungen für die Dpi- und Profilwahl einfach und effizient gesteuert werden.

Turtle Beach Grip 500

Neben den zahlreichen technischen Funktionen ist die Grip 500 mit ihrem rot beleuchteten Bronze-Frontgitter auch optisch ein Hingucker. Das ebenfalls beleuchtete, programmierbare Mausrad zeigt das genutzte Profil. Der Omron-Schalter sorgt für ein perfektes und aerodynamisches Schaltgefühl. Ein unkompliziertes Kabelmanagement wird durch das rutschfeste, weich ummantelte Ultraflex-TPE-Kabel samt Velcro-Streifen ermöglicht.

Die parallel erscheinende optische Grip 300 Gaming-Maus mit Avago-3050-Optiksensor für kurze Reaktionszeiten und fehlerfreies Tracking sowie bis zu 1.750 dpi gehört ebenso zum hochwertigen Repertoire von Turtle Beach wie die demnächst im Handel erhältlichen Drift- und Traction-Mauspads. Durch die gummierte Grundfläche und zwei einzigartig behandelte Oberflächen wird es dem Spieler ermöglicht, das zu seinem Stil passende Finish zu wählen. Drift bietet dank Mikrofaseroberfläche eine ultraglatte, reibungsarme sowie für schnelles Gaming ausgelegte Oberfläche. Traction sorgt dank mittlerer Reibung für ein griffigeres Gefühl für maximale Kontrolle. Beide Mauspads erscheinen in jeweils vier Größen.

Turtle Beach Grip 300

Die Grip 500, Grip 300 sowie Drift– und Traction Mauspads sind Teil des breiten PC-Spektrums aus dem Hause Turtle Beach, worunter auch Headsets (Ear Force z60, Recon 320, Recon 100, Star Wars Headset), sowie Gaming-Tastaturen der Impact-Serie zählen.

Turtle Beach drift_mauspad

Quelle: PM