gamescom 2023 – Killing Floor 3

Auf der diesjährigen Opening Night Live wurde bereits ein Killing Floor 3 Trailer während der Ankündigung gezeigt. Wir hatten die Möglichkeit, während der gamescom bei Tripwire Interactive vorbeizuschauen und uns mit den Entwicklern zu unterhalten.

Wer sich noch an die blutigen Ereignisse von Killing Floor 2 erinnert, kann sich natürlich bereits denken, dass es in Killing Floor 3 nicht unbedingt friedlicher zugehen wird. Die „Geschichte“ spielt knapp 70 Jahre nach den Ereignissen des zweiten Teil und Horzine hat neue Killermonster erschaffen, welche in dem Titel den Namen „ZED“ tragen. Bereits im Trailer erkennt man, dass diese Wesen eine Mischung aus biologischen und mechanischen Kreaturen darstellen, welche uns natürlich an den Kragen wollen. Die einzigen, die sich gegen diese Organisation und die Monster zur Wehr setzen wollen, ist eine Gruppierung namens Nightfall, welcher wir angehören.

Mit den unterschiedlichsten Waffen können wir gegen diese Kreaturen antreten und selbst mit diesen Waffen ist es nicht leicht, sich gegen die unterschiedlichen Zeds zu verteidigen. Sei er der Krabbler auf allen vieren oder das gewaltige Ungeheuer, welches man bereits im Trailer sehen kann. Besonders letzterer kann zu einer enormen Bedrohung für uns werden, da er seinen mechanischen Arm als eine Art Streitflegel nutzen kann, welcher viel Schaden verursacht. Interessant ist jedoch das Prinzip, dass wir leuchtende Teile der Zeds ins Visier nehmen und diese zerstören können, was schlussendlich Schwachpunkte aufdeckt, durch welche diese Wesen mehr Schaden erleiden als es üblicherweise der Fall ist und das bringt uns natürlich einen Vorteil im Kampf.

Viel konnte man uns auch während dem Interview nicht mitteilen oder 100%ig bestätigen, da sich der Titel noch am Anfang der Entwicklung befindet. Klar ist jedoch bereits eines: „Gore“ wird es in Killing Floor 3 eine Menge geben. Auch eine Mikrotransaktion steht eventuell zur Debatte, welche aber keinesfalls in die Richtung gehen soll, dass man sich damit Vorteile oder ähnliches erwerben könnte.

Wir bedanken uns bei Tripwire Interactive dafür, dass wir uns ein kleines Bild von Killing Floor 3 machen und uns mit den Entwicklern unterhalten konnten.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen