Gran Turismo 7 wird Teil der Olympic Esports Series 2023

Quelle: Sony Interactive Entertainment

Das Internationale Olympische Komitee (IOC), die Fédération Internationale de l’Automobile (FIA) und Polyphony Digital Inc. geben bekannt, dass Gran Turismo 7 die Plattform für das Motorsport-Event der Olympic Esports Series 2023 wird. Ab Mitte April können alle interessierten Spieler bei Online-Zeitfahren im Spiel mitmachen, um so das Teilnehmerfeld der schnellsten Fahrer für das Finale zu bestimmen. Das Finale selbst wird vom 22. bis 25. Juni 2023 in Singapur im Rahmen der ersten Olympic Esports Week stattfinden.

Die Olympic Esports Series ist ein global stattfindender Sportwettbewerb virtueller und simulierter Wettbewerbe, der vom IOC in Zusammenarbeit mit internationalen Verbänden und Spieleanbietern ins Leben gerufen wurde. Neben dem Motorsport wird es eine breite Palette digitaler Sportarten geben.

Die Spieler, die in Singapur zum Finale zusammenkommen, kämpfen vor Live-Publikum um den prestigeträchtigen Titel des Gewinners der Olympic Esports Series. Die Finalspiele werden zudem weltweit über die Olympics Webseite und via Social Media im Livestream übertragen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Weitere Informationen darüber bietet die offizielle Webseite von Gran Turismo.